Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

24.04.2017 13:27 Uhr

U17 bleibt weiter sieglos und im Abstiegskampf - Auswärtsniederlage bei Union Berlin

Die B-Junioren des F.C. Hansa Rostock mussten sich am Sonnabend bei Union Berlin mit 0:2 geschlagen geben. Damit beträgt der Abstand auf die Nicht-Abstiegsplätze der B-Junioren Bundesliga weiterhin vier Zähler.

„Es war ein sehr kampfbetontes Spiel, mit leichten Vorteilen für Union, die das Spiel durch ihre individuelle Stärke am Ende für sich entscheiden konnten“, schätzt Trainer Marco Vorbeck das Spiel ein.

Nach einem frühen Gegentreffer, drückte die U17 der Kogge in der zweiten Halbzeit mehr nach vorne um den Ausgleich zu erzielen. Dabei blieben sie jedoch weitestgehend ungefährlich und mussten in der Schlussphase den zweiten Treffer des Berliners Werner hinnehmen. Das 3:0 konnte Puls mit einem gehaltenen Elfmeter kurz vor Schluss verhindern.

1. FC Union Berlin – F.C. Hansa Rostock U17 2:0 (1:0)

Torfolge: 1:0 Werner (2.), 2:0 Werner (68.)

Bes. Vorkommnisse: Puls hält Strafstoß (80.)

F.C. Hansa Rostock U17: Puls (C) – Maron, Petereit, Ehlers, Schah Sedi – Wiese (64. Beilke), Martirosyan (55. Böhm), Daedlow, Krüger (67. Siewert) – Steinicke (78. Kyek) – Martin

Zurück

  • sunmakersunmaker