Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

10.11.2016 15:34 Uhr

U17 reist nach Hamburg und U19 mit Heimspiel gegen Spitzenreiter – „Amas“ ohne Einsatz

Am Sonnabend stehen für die B- und A-Junioren des F.C. Hansa die nächsten Aufgaben in ihren Ligen an. Die Amateure hingegen sind aufgrund des Pokalwochenendes in Mecklenburg-Vorpommern nicht im Einsatz. Während die A-Jugend das Heimspielrecht genießt, geht es für unsere B-Jugendlichen auswärts um die Punkte.

Bereits um 10 Uhr wird die Begegnung der U19 gegen die Vertretung des Chemnitzer FC angepfiffen – gespielt wird im Volksstadion. Die Kuring-Elf möchte möglichst den nächsten Heimsieg einfahren nachdem man am vergangenen Wochenende nach Rückstand den FSV Zwickau mit 2:1 besiegte. Jedoch dürfte dieses Unterfangen ein sehr schwieriges werden. Mit dem CFC kommt nämlich der aktuelle und noch ungeschlagene Tabellenführer in die Hansestadt. Die Sachsen haben bisher erst einmal Punkte verloren (1:1 gegen den 1.FC Magdeburg) und wollen ihre Spitzenposition sicher ebenfalls mit einem Sieg untermauern.

Die U17 reist am Sonnabend und will beim Hamburger SV nach Möglichkeit auch etwas Zählbares mitnehmen. Das Spiel der Mannschaft um Trainer Marco Vorbeck beginnt um 12 Uhr. Nach dem überaus wichtigen Sieg am vergangenen Wochenende gegen den 1.FC Union Berlin wären weitere Punkte besonders wertvoll, wenn man weiterhin über dem Strich stehen möchte. Der HSV musste zuletzt eine Niederlage gegen Holstein Kiel einstecken, rangiert mit 20 Punkten aber noch auf dem dritten Tabellenplatz.

Darüber hinaus ist am Sonntag um 11 Uhr auch wieder die U15 im Einsatz. Gegner im Volksstadion wird der 1.FC Magdeburg sein.

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg!

Zurück

  • sunmakersunmaker