Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.03.2017 14:51 Uhr

U19 mit deutlicher Heimniederlage gegen Hertha Zehlendorf

Die A-Junioren um Trainer Paul Kuring mussten am Sonntag im Sportpark Sievershagen leider eine weitere Niederlage einstecken und verloren gegen die Gäste aus der Hauptstadt klar mit 0:3. Schon zur Halbzeit lag man mit zwei Treffern von Vetter zurück. In der 61. Minute entschied Gayret die Partie dann vorzeitig.

Paul Kuring konstatierte nach der Begegnung folgendermaßen: „Das war eine sehr enttäuschende Leistung, die am Ende in einer völlig verdienten Niederlage mündet. Wir haben den Gegner durch eigene Fehler und viel zu passives Abwehrverhalten ins Spiel gebracht und auch in der Offensive keine Akzente setzen können. Das müssen wir in dieser Woche aufarbeiten und am kommenden Wochenende im Spiel gegen Union Berlin deutlich besser machen.“

F.C. Hansa Rostock U19 – FC Hertha 03 Zehlendorf U19   0:3 (0:2)

Torfolge: 0:1 Vetter (30.), 0:2 Vetter (39.), 0:3 Gayret (61.)

F.C. Hansa Rostock U19: Grünitz – Zühlke, Vierling, Thiemroth, Buljan – Farr (46. Guth), Berger, Gesien (C), Selcuk (34. Krolikowski)  – Rupp, Nehls (46. Hahnel)

Zurück

  • sunmakersunmaker