Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.10.2017 09:00 Uhr

U7 gewinnt Blitzturnier

Am vergangenen Sonntag (08.10.2017) spielten die jüngsten Hanseaten auf dem heimischen Gelände ein Blitzturnier mit den Mannschaften vom Güstrower SC und von Tennis Borussia Berlin.

Gespielt wurde je 15 Minuten mit Hin- Rückspiel. Gegen die Mannschaft aus Güstrow trennten sich die G-Junioren des F.C. Hansa in beiden Spielen lediglich 2:2. Deutlich mehr Tore erzielten die Bambinis der Kogge gegen die extra aus Berlin angereisten Jungs von TeBe sowohl im ersten Spiel, das sie mit 3:1 gewinnen konnten, als auch und im zweiten, welches 8:1 für Hansa endete. Die Mannschaft zeigte sich in allen Spielen sehr konzentriert, setzte dabei die Vorgaben des Trainerteams sehr gut um und zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung. Hervorzuheben sind insbesondere die enorme Lauf- und Spielfreude der Hanseaten, der Finteneinsatz und die vielen geschossenen Tore. Insgesamt ein erfrischender Auftakt in die Spielzeit 2017/2018.

FCH-GSC: 2:2
FCH-TeBe: 3:1
GSC-TeBe: 3:0

FCH-GSC: 2:2
FCH-TeBe: 8:1
GSC-TeBe: 1:3

Endstand:
1.Platz: F. C. Hansa U7 (8 Pkt. 15:6 Tore)
2. Platz: Güstrower SC (5 Pkt. 8:7 Tore)
3. Platz: Tennis Borussia Berlin (3 Pkt. 5:15 Tore)

Es spielten: Amon Pelzer (2); Jacob Emil Bernick (4); Adrian Seipoldt (2); Tony Weber; Colin Sohns (5); Lennox Fabrice Mielke und Lenny Kelling (2).

Zurück

  • sunmakersunmaker