Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

06.07.2010 17:41 Uhr

U8 mit tollem Auftritt in Schwerin

Für ihr letztes Turnier in der abgelaufenen Saison fuhren die Kicker der F2-Junioren nach Schwerin. Bei bestem Wetter wollten sie beim Löwencup des Schweriner SC noch einmal zeigen, was sie in den vergangen elf Monaten beim F.C. Hansa gelernt hatten.
Schon die Gruppenphase bot spannende Spiele, zum Auftakt gelang ein 2:0-Erfolg gegen TUS Rotenhof aus Schleswig-Holstein. Danach konnten sie sich ein gutes 1:0 gegen die Jungs vom Hamburger SV erkämpfen. Den Siegtreffer bei einer starken Mannschaftsleistung erzielte Malte Ehlert. Im dritten Gruppenspiel trafen die Hansa-Kicker auf den starken F2-Jahrgang von Tennis Borussia Berlin. Nach einer spannenden Partie trennten sich die Teams mit 1:1. Gegen die Gastgeber vom Schweriner SC machten die Hanseaten mit einem 2:0-Sieg den Gruppensieg und den damit verbundenen Halbfinaleinzug perfekt.
Die letzte Hürde vorm Finale nahmen unsere F2-Junioren mit einem 1:0 über die TSG Gadebusch. Die spannende Finalpartie gegen den 1. FC Neubrandenburg gipfelte dann nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit im Neunmeter-Krimi. Nachdem die ersten drei Schützen jeweils verwandelten, hatten die Neubrandenburger dann das Schussglück auf ihrer Seite und entschieden das Finale denkbar knapp mit 5:4 für sich.
Bei den Kickern des F.C. Hansa währte die Trauer jedoch nur kurz, denn schnell erinnerten sich alle daran, was für eine tolle Leistung die Mannschaft an diesem Tag gezeigt hatte.

Eingesetzt Spieler: Felix Bladt, Max Bremer (1 Tor), Maurice Brosin, Jonas Dirkner (2), Malte Ehlert (1), Mattes Kmiezik, Lennox Kleinow (1) Justin Lange, Hendrik Nürnberg (2), Paul Luca Schubert (1), Alessandro Schulz, John Turloff

Zurück

  • sunmakersunmaker