Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.11.2010 08:57 Uhr

U9-Junioren besiegen Laager SV 12:0

Endlich den zweiten Heimerfolg einfahren, das galt für die U9 des F.C. Hansa Rostock am vergangen Samstag. Nach dem ersten Auswärtserfolg eine Woche zuvor, gelang dies den jungen Hanseaten auch auf überzeugende Art und Weise mit einem 12:0 gegen die Jungs vom Laager SV 03.
Allerdings taten sich die Kicker aus Rostock in der ersten Halbzeit schwer, spielten umständlich und auch beim Zusammenspiel fehlte die nötige Passgenauigkeit. Nur mit etwas Glück gelang ihnen so nach einem beherzten Schuss von Paul Philipp Brosius das 1:0, bei dem der Ball vom Gegner abgefälscht den Weg ins Tor fand. Bis zur Pause konnten die Führung noch auf 3:0 ausgebaut werden, auffällig war trotzdem die mangelnde Laufbereitschaft ohne Ball.
Nach der Pause ging die F1 wesentlich zielstrebiger zu Werke. In allen Mannschaftsteilen war mehr Bewegung und das Spiel konnte so schnell in die Hälfte des Gegners verlagert werden. Nicht lange nach Wiederanpfiff war es dann Maurice Brosin, der mit einem Hattrick die Weichen endgültig auf Sieg stellte. Von diesem stürmischen Auftakt waren die Laager Mädchen und Jungs sichtlich beeindruckt und die Heimmannschaft ließ in ihren Offensivbemühungen nicht mehr locker. Bis zum Abpfiff wurden noch weitere 6 Tore nachgelegt.

Es spielten: Felix Bladt, Max Bremer, Maurice Brosin (3), Jonas Michel Dirkner (3), Malte Ehlert, Mattes Kmiecik (1), Paul Brosius (1), Hendrik Nürnberg (2), Paul Luca Sokolowski, Alessandro Schulz (1), John Turloff (1)

Zurück

  • sunmakersunmaker