Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.04.2013 10:18 Uhr

U9 mit 4:2-Auswärtssieg

Das erste Punktspiel im Kalenderjahr 2013 konnten die jungen Kicker vom FCH siegreich bei Hafen Rostock gestalten. Die Hanseaten begannen mutig, selbstbewusst und technisch überlegen. Schon in den ersten 10 Minuten konnten die zahlreich mitgereisten Eltern viele tolle Kombinationen und Einzelaktionen bestaunen. Danach verflachte das Spiel ein wenig, jedoch konnten die Rostocker ihre Spielüberlegenheit noch vor der Pause in zwei Tore ummünzen. Der Gegner kam in der ersten Halbzeit zu keiner nennbaren Chance.

In der Halbzeitpause wurden viele gute Aktionen lobend angesprochen. Nur eine Sache ist auch den jungen Kickern von der Ostsee negativ aufgefallen. Die fehlende Torausbeute! Daran wollten die Jungs in der zweiten Halbzeit arbeiten und sich viel mehr für ihre guten Leistungen belohnen. Doch leider setzten sich die fehlende Spielintelligenz, die technischen Unsicherheiten und auch das Pech im Abschluss in der zweiten Hälfte gnadenlos fort. Nach mehreren vergebenen Chancen bekamen die Sprösslinge des FCH dann die Quittung. Der unerwartete Anschlusstreffer der besser werdenden Hafen-Jungs. Unsere Hanseaten spielten sich konzentriert weitere Möglichkeiten heraus und schlossen diese dann meist Unkonzentriert ab. Das Spiel endete dann 4:2 für unsere U9, wobei der Gegner sich über ein 12:2 auch nicht hätte beschweren können. Für das erste Spiel in diesem Jahr waren Trainer und Eltern aber sehr zufrieden. An der vorhandenen Abschlussschwäche werden wir die nächsten Wochen arbeiten, um häufiger jubelnde Ostseekicker zu sehen.

Es spielten: Finn Ehrhardt, Johann Ehlert, Thorben-Finn Damrau, Veit Stange, Franz Kohn, Elias Höftmann, Lucas Sperner, Dustin Wendt, Mika Waterstradt
Es fehlten: Yannick Wolf und Danilo John

Zurück

  • sunmakersunmaker