Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.01.2017 17:10 Uhr

U9 und U11 holen Futsal-Landesmeistertitel / D– und C-Junioren auf dem Treppchen

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen der Futsal-Landesmeisterschaften. Die etwas abgewandelte Form des Hallenfußballs wurde am Sonnabend und Sonntag in der Fiete-Reder-Halle Marienehe sowie in der Sporthalle Warnemünde gezockt.

Gespielt wird beim Futsal auf Handball-Tore, mit sprungreduziertem Ball und der 4-Sekunden-Regel bei jeder Spielfortsetzung. Somit entstehen häufig sehr temporeiche Spiele mit vielen Eins-gegen-Eins-Situationen. Einen tollen Anfang machten am Sonnabend die F-Junioren um Trainer Lars Heinze. In der Vorrunde konnte man nach vier Siegen (Förderkader Rene Schneider, Löcknitz, Wismar und Stralsund) den vorzeitigen Gruppensieg feiern. Die letzte Partie verlor man gegen Rot-Weiß Neubrandenburg. Im Halbfinale wurde es gegen Neustadt-Glewe dann besonders spannend. Hier setzte es ein 3:2 aus Sicht der Rostocker. Im Finale erwarteten die Kids in heimischer Halle den FC Mecklenburg Schwerin. Das entscheidende Tor zum Landesmeistertitel erzielte hier Moritz Baier. Nach tollen Leistungen wurde Ole Jerghoff für die Turnierauswahl nominiert.

Ebenfalls am Sonnabend (in Warnemünde) musste sich die U13 um Trainer Gunnar Mansfeld leider nach 6m-Schießen im Finale gegen den FC Mecklenburg Schwerin geschlagen geben. Die U12 verpasste hierbei im Spiel um Platz 3 den Sprung auf das Treppchen.

Am Sonntag ging es in Marienehe dann für die E-Junioren um den begehrten Pokal. Das Trainerteam um Ringo Scholz und Markus Burmeister traf im Finale (ebenfalls nach 6m-Schießen) auf den Greifswalder FC. Zuvor konnte die Truppe aus fünf Gruppenbegegnungen zwölf Punkte ergattern, welche zum souveränen Gruppensieg reichten. Im Halbfinale wurde der FC Anker Wismar mit 2:1 besiegt. Das torlose Endspiel wurde mit 3:1 "vom Punkt" entschieden. Hierbei trat Shawn Brügmann als bester Torschütze (vier Treffer) der Hanseaten auf. Zudem stand Felix Eickner in der Turnierauswahl.

Für die U14 und U15 fanden die Futsal-Meisterschaften am Sonntag in Warnemünde statt. Die U14 um Trainer Birger Lipp setzte sich als Gruppensieger durch und traf im Halbfinale auf die U15. Hier gewannen die „Jüngeren“ nach toller Leistung mit 4:2 und trafen somit auf den 1.FC Neubrandenburg. Das spannende Finale verlor man letztlich mit 1:3.

Wir gratulieren allen Mannschaften zu ihren Erfolgen!

Zurück

  • sunmakersunmaker