Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

27.06.2007 17:57 Uhr

U9: Viel Licht und wenig Schatten

Für Hansas 98er geht es nun bald in die wohlverdienten Sommerferien. Hinter ihnen liegt eine lange, kräftezehrende Saison, die aber vor allem in den zurückliegenden Wochen reich an Höhepunkten war. Für unsere kleinen F1-Junioren fielen wichtige sportliche Entscheidungen. Da wäre zum Beispiel das gut besetzte Pfingstturnier des Berliner SC zu nennen, bei dem unsere Jungs von 32 Mannschaften den 2. Platz errangen. Zwischenzeitlich wurden wir für unser gutes Abschneiden bei den E-Junioren - Kreismeisterschaften auf dem Feld mit der Bronzemedaille ausgezeichnet. Bei der Bezirksmeisterschaft der F-Junioren in Bützow holten die Hanseaten ungeschlagen den Titel. Drei Tage später, am 20.06., stand dann das Pokalfinale gegen den SV Hafen Rostock an. Das Duell der beiden besten F-Jugendmannschaften Rostocks wurde jedoch nicht zum erwartet spannenden Schlagabtauch, da unsere Hansa-Youngster schon nach 6 Minuten mit 4:0 vorn lagen und der Gegner sich kaum von diesem Rückstand erholen konnte. Am letzten Wochenende gelang dann der vorerst letzte Streich beim größten F-Jugendturnier Mecklenburg-Vorpommerns, dem Pittiplatsch-Turnier. 320 Kinder, organisiert in 32 Mannschaften wetteiferten um den begehrten Wanderpokal, dessen Haupt ein Stoff-Pittiplatsch ziert. Unsere jungen Fußballer gaben sich auch hier nicht die Blöße und stemmten am Ende den riesigen Pokal in die Höhe. Am kommenden Sonntag gehtŽs dann zur Landesmeisterschaft nach Greifswald und eine Woche später zu einem hochkarätig besetzten Turnier beim Lichterfelder FC, ehe sich dann am 14.07. beim Kröpeliner SV und der anschließenden Saisonabschlußfeier alle Kinder und Eltern in die wahrlich wohlverdienten Sommerfeien verabschieden.

Bezirksmeister sind: Malte Schuchardt - Richard Schwarzer (1 Tor), Teetje Klotzsch (1), Max-Ole Müller, Christopher Rodriguez (1) - Lucas Meyer (3), Jakob Petereit (1), Jakob Gesien (3), Lucca Brüning (1) - Julian Holz (7), Philipp Mönk (1)

Ergebnisse: F.C. Hansa Rostock - SV Hafen Rostock 1:0; - PSV 90 Güstrow 4:0; - FSV Rühn 5:1; - TSV Sagard 3:0; - FC Pommern Stralsund 6:1

Kreispokalfinale: F.C. Hansa Rostock - SV Hafen Rostock 6:1
Kreispokalsieger: Malte Schuchardt - Richard Schwarzer, Christopher Rodriguez - Teetje Klotzsch, Jakob Gesien, Lucca Brüning (Jakob Petereit) - Lucas Meyer, Julian Holz (Philipp Mönk)
Torfolge: 1:0 (1.) Teetje Klotzsch, 2:0 (3.), 3:0 (4.) Julian Holz, 4:0 (6.) Teetje Klotzsch, 5:0 (32.) Lucas Meyer, 5:1 (34.), 6:1 (40.) Christopher Rodriguez

Turniersieger Pittiplatsch: Malte Schuchardt - Teetje Klotzsch, Christopher Rodriguez (2 Tore), Jakob Petereit - Lucca Brüning, Jakob Gesien (1), Richard Schwarzer - Julian Holz (4), Lucas Meyer (3), Max-Ole Müller (1), Philipp Mönk (1)

Ergebnisse: F.C. Hansa Rostock - Warnow Papendorf 2:0; - FC Eintracht Schwerin 1:0; - FSV Magdeburg 4:0; - 1. FC Neubrandenburg 2:0; - Karlslunde IF 1:0; - VfB Lübeck 2:0; - Hertha 03 Zehlendorf 1:0

Zurück

  • sunmakersunmaker