Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

24.09.2012 17:28 Uhr

Unglücklich! U17 verliert zuhause 1:2 gegen Tennis Borussia Berlin

In der Regionalliga der B-Junioren wurde am vergangenen Sonntag der 4. Spieltag ausgetragen. Die Rostocker B1-Junioren hatten mit Tennis Borussia Berlin einen schwierigen Gegner zu Gast. Auf der Uni – Sportanlage „Am Waldessaum“ wurde vor gut einhundert Fans um 12.00 Uhr von Schiedsrichter Toni Schwager angepfiffen.

In einem ausgeglichen Spiel begannen die jungen Hanseaten etwas druckvoller und konnten bereits nach zwölf Minuten durch Adnan-Aykut Asildas mit 1:0 in Führung gehen. Danach wurden die Hauptstädter wieder etwas stärker. Viele Kombinationsspiele fanden im Mittelfeld statt. Vom Spielverlauf unglücklich, aber verdient fiel in der 38. Minute der Ausgleich für die Berliner. Beim Schuss von Abdulkadir Beyazit war F.C.H. – Schlussmann Paul Junge machtlos. Mit diesem Remis ging es dann auch zunächst in die Kabinen.

Zur zweiten Halbzeit wechselte U17-Trainer Paul Kuring das erste Mal. Für Pascal Brix kam Malte Thesenvitz. Beide Mannschaften machten dort weiter, wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört hatten. Die Angriffe beider Mannschaften landeten entweder in der gegnerischen Defensive oder im Aus. Mit Paul Spindler (62.) und Erik Weilandt (72.) kamen zwar zwei frische Kräfte von der Bank, die aber leider auch nichts mehr bewirken konnten.

Als kurz vor Schluss schon alles auf ein 1:1 – Unentschieden zu deuten schien, konnten die Berliner jedoch nochmals gefährlich vor das Rostocker Gehäuse gelangen. Den Schuss vom Berliner Angreifer Patrick Jahn konnte niemand mehr blocken und so landete der Ball in der 80. Minute zum 1:2 im Netz der Hanseaten.

Am kommenden Wochenende erwartet das Team von Paul Kuring erneut eine schwierige Aufgabe. In Berlin geht es am Sonnabend, den 29. September, um 14.00 Uhr gegen den bis dato noch ungeschlagenen 1. F.C. Union Berlin.

Zuschauer: 100

Spielort: Uni – Sportanlage „Am Waldessaum“ Rostock

Schiedsrichter: Toni Schwager (Waren/Müritz)

Tore:
1:0 Asildas (12.), 1:1 Beyazit (38.), 1:2 Jahn (80.)

F.C. Hansa Rostock U17:
Paul Junge – Andre Rokita (72. Erik Weilandt), Lukas Scherff, Lucas Dimler, Philipp Nelki – Paul Puskeiler, Max Kretschmer, Korol Orlos, Pascal Brix (41. Malte Thesenvitz) – Panajiotis Haritos, Adnan-Aykut Asildas (62. Paul Spindler)

Tennis Borussia Berlin U17:
Yannick Lüdke – Samuel Agyei-Yeboah, Mehmet Acik, Tarik Khettal, Can Polat – Leart Avdulahu (76. Savas Berkay), Frederic Krecklow (16. Samet Alkan), Yildirim Bektas(80. Lukas Lessmeister), Patrick Jahn – Abdulkadir Beyazit (61. Vesel Limaj), Caga Aslan

Zurück

  • sunmakersunmaker