Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.06.2012 20:15 Uhr

Wer kickt mit beim AOK-Jugendtrainingstag

Die Gesundheitskasse und der F.C. Hansa Rostock laden den Fußballnachwuchs zu einem spannenden Trainingstag ein. „Aktiv sein und Spaß haben“ ist das Motto für den 3. AOK-Jugendtrainingstag der AOK Nordost und der Nachwuchsakademie des F.C. Hansa Rostock am 28. Juli 2012. An diesem Tag können junge Kicker zeigen, was in ihnen steckt.
„Wir möchten die Kids für den Sport und mehr Fairness im Umgang miteinander begeistern“, begründet AOK-Vorstandsmitglied Friedrich Wilhelm Bluschke das Engagement der Gesundheitskasse. Und weil Fußball Volkssport Nummer Eins in Deutschland ist und die Fußball-Europameisterschaft gerade für große Begeisterung sorgt, hoffen die Organisatoren auf eine große Resonanz. Immerhin waren im letzten Jahr rund 150 Kinder beim AOK-Jugendtrainingstag dabei und hatten Spaß.
Auch in diesem Sommer haben junge Dribbelkünstler wieder die Chance, mit Trainern und Nachwuchsspielern der F.C. Hansa Nachwuchsakademie zu trainieren. Mitmachen können Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 14 Jahren – egal, ob sie schon im Verein spielen oder ob sie Fußball-Anfänger sind. Außerdem erwartet die jungen Kicker eine Autogrammstunde mit bekannten Hansa-Spielern und sie erfahren viel Interessantes über den traditionsreichen Rostocker Fußballclub. Eltern und Freunde können gern als Zuschauer dabei sein. Die Teilnahmegebühr, die am Trainingstag zu entrichten ist, beträgt 10 Euro. Dafür erhält jedes Kind ein tolles T-Shirt. Auch für Essen und Getränke ist gesorgt. Treffpunkt ist das Trainingsgelände des F.C. Hansa Rostock am Trotzenburger Weg. Ein Faltblatt mit allen Informationen und dem Anmeldecoupon gibt es in jedem AOK-Servicecenter. Die Anmeldeunterlagen kann man auch unter der Rufnummer 0800 265080 41353 (kostenfrei) anfordern. Anmeldeschluss ist der 7. Juli 2012. Wer am Ende dabei ist, entscheidet das Los.

Zurück

  • sunmakersunmaker