Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.09.2012 13:16 Uhr

Zweiter Sieg im zweiten Spiel! B1-Jugend mit gutem Start in die neue Saison

Am zweiten Spieltag der NOFV B-Junioren-Regionalliga musste die U17 des F.C. Hansa Rostock in das brandenburgische Frankfurt reisen. In der Grenzstadt sollte es gegen die Junioren des 1. F.C. Frankfurt gehen. Die Gastgeber hatten ihr Auftaktspiel gegen Tasmania Berlin in der Vorwoche mit 1:5 verloren. Die Hanseaten konnten sich am ersten Spieltag einen 3:2-Heimspielerfolg gegen die Berliner Hertha erkämpfen.

Nach 320 gereisten Kilometern und dem Aufwärmen begann die Partie unter der Leitung vom Unparteiischen Pascal Reisner um 13 Uhr. Gespielt wurde in der Sportanlage Buschmühlenweg. Das von Paul Kuring trainierte Team begann druckvoll und mit guten Kombinationen im Mittelfeld. Das 0:1 fiel demnach auch sehr zeitig. Eine gelungene Kombination konnte Max Kretschmer in der elften Minute mit dem Tor abschließen. Die Hanseaten machten weiterhin Druck und erzielten zehn Minuten später durch Haritos Panajiotis das 0:2. Nach dem erneuten Anstoß kamen die Oderstädter zu ihrem ersten sehenswerten Angriff. Diesen schloss Fabian Böttcher zum 1:2 ab. Nun war ein leichtes Aufbäumen der Gastgeber erkennbar. Schon kurze Zeit später kamen die Frankfurter wieder gefährlich vor das Tor von Paul Gärtner und glichen zum 2:2 durch Felix Kieschnick aus (27.). In der restlichen Zeit der ersten Spielhälfte passierte dann nicht mehr viel, so dass die Mannschaften mit dem Unentschieden in die Pause gingen.

Zur zweiten Halbzeit wechselte U17-Trainer Paul Kuring dann gleich doppelt aus. Paul Spindler und Malte Thesenvitz kamen für Karol Orlos und Phillip Walther. Schon fünf Minuten nach dem Seitenwechsel gingen die Hansestädter wieder in Führung. Wieder war es Max Kretschmer, der einen Angriff mit einem Tor zum 3:2 vollendete. Nun hatten die Brandenburger nicht mehr viel entgegenzusetzen. Der F.C. Hansa Rostock diktierte das Spielgeschehen. In der 66. Minute war es erneut Max Kretschmer, der mit seinem dritten Tor zum 4:2 traf. Paul Spindler, der zur Pause gekommen war, machte kurz vor Schluss den Sack dann endgültig zu. In der 79. Minute machte er das 2:5 aus Gastgebersicht.

Insgesamt betrachtet ist das B1-Jugend-Team vom F.C. Hansa Rostock gut in die Saison gestartet. Aus nunmehr zwei Spielen konnten die vollen sechs Punkte mitgenommen werden. Das von Paul Kuring trainierte Team belegt nun Platz 3 der Tabelle. Am kommenden Wochenende gastiert die Mannschaft in der Hauptstadt. Dort geht es gegen den fünfplatzierten Tasmania Berlin.

Zuschauer: 85

Spielort: Sportanlage Buschmühlenweg

Schiedsrichter: Pascal Reisner (Eisenhüttenstadt)

Tore: 0:1 Max Kretschmer (11.), 0:2 Haritos Panajiotis (21.), 1:2 Fabian Böttcher (22.), 2:2 Felix Kieschnick (27.), 2:3 Max Kretschmer (46.), 2:4 Max Kretschmer (66.), 2:5 Paul Spindler (79.)

Aufstellung 1. F.C. Frankfurt:
Paul Haufe – Florian Hilprecht, Jakob Naskrenski (75. Lukas Sauer), Felix Kieschnick, Florian Heise – Marc Beckmann, Fabian Böttcher, Steven Marx (41. Felix Schulz), Pascal Kaden –Dennis Wulff, Max Rülicke

Aufstellung F.C. Hansa Rostock U17:
Paul Gärtner – Andre Rokita, Lukas Scherff (75. Erik Weilandt),Lucas Dimler, Magnus Sabas – Paul Puskeiler, Max Kretschmer, Karol Orlos (41. Paul Spindler), Haritos Panajiotis – Phillip Walther (41. Malte Thesenvitz), Pascal Brix (71. Arwed Gadau)

Zurück

  • sunmakersunmaker