Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

04.11.2012 10:30 Uhr

B2-Junioren überzeugen mit Heimsieg

Nach der 0:3-Niederlage vor 14 Tagen gegen Spitzenreiter 1.FC Neubrandenburg und dem vergangenen spielfreien Wochenende ging es für unsere B2-Junioren am Samstagmorgen gegen Eintracht Schwerin um drei Punkte. Diese angesprochenen Punkte blieben in Rostock, denn die Mannschaft von Trainer Tommy Bastian konnte einen überzeugenden 8:1- Sieg einfahren. Unterstützt von vier Spielern aus der B1 begann die Mannschaft wie die Feuerwehr und die erste Spielminute war noch nicht vergangen, da stand es schon 1:0 für die Gastgeber, nachdem Steffen Mosch nach schöner Kombination am langen Pfosten nur noch einzuschieben brauchte. Es folgten vier bis fünf gute Chancen, die aber nicht verwertet werden konnten. Stattdessen kamen die Schweriner zu zwei Chancen, die sie allerdings ebenfalls ungenutzt ließen. Mit Toren von Florian Karsch(14.) und Jonas Hurtig(15.) war die Partie schon fast entschieden, doch die Hansa-Jungs schalteten keinen Gang zurück, sondern bauten die Führung durch Aram Khachatryan(21.) sowie wiederrum Florian Karsch(23.) sogar noch weiter aus, bevor Jonas Hurtig mit dem 6:0 den Pausenstand markierte.

Die Partie war damit zur Pause so gut wie entschieden. Zwei Minuten nach Wiederanpfiff konnte dann Jonas Hurtig seinen dritten Treffer im Spiel erzielen, doch mehr Tore sollten erst einmal nicht folgen, denn die Eintracht aus Schwerin kam nun besser ins Spiel und bauten mehr Druck auf den Ball bzw. auf die ballführenden Hanseaten auf. Nach einem Doppelwechsel auf Seiten des F.C. Hansa in der 53.Minute gelang Eintracht Schwerin zwei Minuten später der Ehrentreffer zum 7:1. Nach zwei weiteren Wechseln nach dem Tor verflachte die Partie allerdings immer weiter und hatte ihren letzten Höhepunkt und damit auch Schlusspunkt im, durch Maximilian Marquardt erzielten, 8:1 acht Minuten vor Spielende.



B2-Junioren Trainer Tommy Bastian zeigte sich nach dem Spiel zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: „Wir haben das Spiel heute durch eine gute Mannschaftsleistung gewonnen. Vielen Dank auch an die vier Spieler aus der B1, die sich heute als wirkliche Verstärkung erwiesen und sich hoffentlich durch ihre gute Leistung auch neues Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben holen konnten.“

Weiter geht es für die B2 bereits am kommenden Freitag, wenn man ab 19.00Uhr beim Tabellennachbarn und Zweitplatzierten aus Greifswald zu Gast ist.

F.C. Hansa Rostock: Paul Junge – Erik Weilandt, Sebastian Schlettwein(56. Karl Selig), Maximilian Marquardt, Paul-Gustav Kremser - Aram Khachatryan, Magnus Sabas, Malte Thesenvitz, Florian Karsch(53. Max Johann Lennhard Matlawski) – Jonas Hurtig(56. Florence Schwanbeck), Steffen Mosch(53. Hannes Rath)

FC Eintracht Schwerin:
 Sebastian Lahrs – Amadeus Rathke, Jelle Jon Schacht, Max Schlüter, Kurt Liebig – Julian Grünert, Tom Leesch, Steven Maas, Paul Berger, Pascal Pöhl – Paul Stubbe

Tore: 1:0 Steffen Mosch(1.), 2:0 Florian Karsch(14.), 3:0 Jonas Hurtig(15.), 4:0 Aram Khachatryan(21.), 5:0 Florian Karsch(23.), 6:0/7:0 Jonas Hurtig(40./42.), 7:1 Julian Grünert(55.), 8:1 Maximilian Marquardt (72.)

Zuschauer: 50

Schiedsrichter: Lefter Adhamidhi

Spielort: Kunstrasen 2, Jahnsportplatz // Parkstr. 51 // 18119 ROSTOCK

Zurück