Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.11.2005 15:40 Uhr

Hansa-Nachwuchs am Wochenende

Für die zweite Mannschaft des FC Hansa (27 Pkt.) steht zum Hinrunden-Halali am Sonnabend ab 13.00 Uhr im Volksstadion das Oberliga-Heimspiel gegen den Berliner FC Preussen (19 Pkt.) auf dem Programm. „Ein ganz starker Neuling", weiß Trainer Thomas Finck, der den Tabellenachten im Ortsderby beim 1.FC Union beobachten konnte und festgestellt hat: „Die Mannschaft hat gegen den hohen Favoriten lange Zeit mitgehalten, bis kurz vor dem Ende sogar noch geführt!" Dennoch werden die Hanseaten natürlich alles daran setzen, im achten Heimspiel ihren achten Sieg einzufahren und damit ihre weiße Weste ins neue Jahr zu retten.

Endspielcharakter hat das Gastspiel der Hansa-B-Junioren (31 Punkte) am Sonntag ab 11 Uhr beim direkten Verfolger Energie Cottbus (29). Bei einer Niederlage würden die Rostocker am letzten Hinrundenspieltag wieder auf Rang 3 zurückfallen, mit einem Sieg dagegen könnten sie – sollte Spitzenreiter Hertha BSC (32) nur einen Punkt holen – sogar noch Herbstmeister der Regionalliga Nordost werden.

Zeitgleich treten auch die Bundesliga-A-Junioren des FC Hansa (18 Punkte) bei Energie Cottbus (26) an. Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge sowie dem Spielausfall gegen den VfL Osnabrück wollen die Rostocker beim Tabellendritten möglichst für eine Überraschung sorgen, um nicht noch weiter ins Mittelfeld der Bundesliga Nord/Nordost abzurutschen.

Zurück

  • sunmakersunmaker