Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.12.2005 20:47 Uhr

Trainerstimmen zum Spiel

Hansa-Trainer Frank Pagelsdorf: Wir mussten heute zum zweiten Mal in Folge ein Gegentor in der 45. Minute kassieren. Das ist natürlich nicht einfach, dennoch hat die Mannschaft zu Beginn der zweiten Halbzeit wieder alles versucht und wurde mit dem 1:1 belohnt. Doch der zweite Nackenschlag folgte sofort. Und gegen die defensiv stark stehenden Fürther wurde es dann sehr schwer. Wir hatten zwar noch einige Chancen, aber waren heute nicht so effektiv wie der Gegner. Man hat heute gesehen, warum die Fürther da oben stehen.

Fürth-Trainer Benno Möhlmann: Ich freue mich natürlich über den Sieg in einem kampf- und laufstarken Zweitligaspiel. Wir haben von Anfang an gezeigt, dass wir hier mithalten wollten. Allerdings mussten wir zwischen der 20. und 40. Minute sowie zu Beginn der zweiten Halbzeit sehr viel Druck überstehen. In vielen Situationen war auch das Glück auf unserer Seite. Wichtig war, dass die Mannschaft auch nach dem 1:1 weiter den Sieg gesucht hat.

Zurück

  • sunmakersunmaker