Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.04.2006 14:53 Uhr

Mathias Schober hielt Wort: Torwart-Tag in Rostock

Hansa-Torwart Mathias Schober (30) hielt Wort. Drei Tage nach seinem Geburtstag löste er am Dienstag im Rostocker Sportforum ein Versprechen aus dem Dezember ein.
Nach einem Zusammenstoß mit dem Offenbacher Torhüter Sead Ramovic im DFB-Pokal-Spiel gegen die Kickers im Dezember, für das der Gegenspieler einen Feldverweis kassierte, entschuldigte sich der Hansa-Keeper jetzt auf seine Art.
Bei einem Torwart-Tag seines Handschuh-Sponsors spendierte Mathias mehr als 80 kleinen Torhütern einen wunderschönen Torwart-Tag.
Schober bezahlte alle Unkosten dieser Veranstaltung, gab mit seinen  Kollegen Axel Keller und Carsten Busch eine Autogrammstunde, machte Demo-Übungen und gab Antworten in einer Fragestunde.
„Ich stehe in der Öffentlichkeit, will ein Vorbild sein. Ich habe damals einen Fehler gemacht. Den wollte ich gut machen. Ich hoffe, ich habe damit viele Torhüter der Zukunft glücklich gemacht.“
Nicht genug dessen. Die Summe, die dieser Torwart-Tag kostete, spendete Schober auch noch einmal an die Jugendabteilung von Kickers Offenbach! Danke, „Schobi“!

Zurück

  • sunmakersunmaker