Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.10.2006 23:07 Uhr

Trainerstimmen zum Spiel

Hansa-Trainer Frank Pagelsdorf: Das war heute ein sehr schweres Spiel gegen eine starke Duisburger Mannschaft. Aufgrund der Spielanteile und unserer Chancen hätten wir zur Pause eigentlich schon führen müssen. In der zweiten Halbzeit haben wir dann nicht mehr ganz so konzentriert nach vorne gespielt und sind dadurch auch in einigen Phasen unter Druck geraten. Am Ende war unser Sieg allerdings verdient. Damit haben wir nach sechs Spieltagen einen guten Saisonstart hingelegt und wollen diesen nun auch in den kommenden Wochen mit guten Leistungen bestätigen.

 

MSV-Trainer Rudi Bommer: Ich denke, dass wir heute in der ersten Halbzeit das Spiel verloren haben.Wir sind nicht so in die Zweikämpfe gegangen, wie ich mir das vorgestellt habe. Die Rostocker hatten besonders vor der Pause sehr starke Phasen, schon dort hätten sie in 1:0-Führung gehen können. In der 2. Halbzeit sind wir besser rausgekommen, haben dann aber durch einen missglückten Rückpass das Spiel verloren. Insgesamt geht das Ergebnis 1in Ordnung.

Zurück

  • sunmakersunmaker