Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

06.05.2007 16:23 Uhr

Die Trainerstimmen zum Spiel:

Hansa-Trainer Frank Pagelsdorf: Wir hatten uns viel vorgenommen, doch das frühe 0:1 hat unsere Pläne natürlich durchkreuzt. Zuerst war die Mannschaft verunsichert, dann haben wir den Druck erhöht und eigentlich auch eine Elfmetersituation gehabt. Wir müssen die Spieler jetzt an ihre Stärken erinnern und in den letzten beiden Spielen alles in die Waagschale werfen. Dann werden wir das Ding auch noch packen.

 

 

 

TuS-Trainer Uwe Rapolder: Emotional befinden wir uns jetzt auf einem Höhepunkt, denn wir haben ein ganz wichtiges Spiel gewonnen. Das frühe 1:0 hat uns natürlich in die Karten gespielt. Danach haben wir wieder zu viele Bälle verloren und ich hatte Angst, noch vor der Pause den Ausgleich zu kassieren. In die zweite Halbzeit sind wir dann wieder sehr diszipliniert gestartet und mit zunehmender Spielzeit besser geworden.

Zurück

  • sunmakersunmaker