Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

27.10.2007 18:09 Uhr

Die Trainerstimmen nach dem Spiel

Hansa-Trainer Frank Pagelsdorf: Es war ein gerechtes Unentschieden. In der ersten Halbzeit haben die Karlsruher ballsicherer agiert, während bei uns die Abwehr zu tief stand und die Räume zwischen Mittelfeld und Stürmern zu groß waren. Auch die Fehlerquote war zu hoch. Zu Gute halten muss ich der Mannschaft, dass sie erneut sehr gute Zweikampfwerte hatte. Vor allem in der zweiten Halbzeit hatten wir dann auch einige gute Chancen. Leider konnte keine davon genutzt werden.

 

 

 

Karlsruhe-Trainer Edmund Becker: Bis zum Strafraum haben wir gut gespielt, aber der letzte Biss, die Entschlossenheit vor dem Tor und die Präzision der Schüsse ließ zu wünschen übrig. Die Rostocker hatten auch drei ganz klare Chancen, da hatten wir auch ein bisschen Glück und konnten uns bei unserem Torhüter bedanken, dass wir nicht in Rückstand geraten sind. Wir nehmen den Punkt mit und haken das Spiel schnell ab.

 

 

Zurück

  • sunmakersunmaker