Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.01.2008 08:48 Uhr

Trainerstimmen zum Pokalspiel

Hansa-Trainer Frank Pagelsdorf: Wir waren heute die dümmere Mannschaft, denn wir haben bei den Gegentoren kräftig mitgeholfen. Schon beim 1:0 haben wir in der Defensive Fehler gemacht und das Eigentor war dann symptomatisch. Zu Gute halten muss ich der Mannschaft, dass sie in der zweiten Halbzeit richtig Druck gemacht hat, das sah optisch schon viel besser aus als vor der Pause. Wir haben es aber versäumt, uns klare Chancen zu erarbeiten und es nicht verstanden, das Spiel auch nach dem 1:1 weiter zu dominieren. Insgesamt fehlte die spielerische Linie, um die Hoffenheimer zu knacken.

 

TSG-Trainer Ralf Rangnick: Ich denke, unser Sieg war verdient. In der ersten Halbzeit haben wir richtig gut gespielt. In der zweiten Halbzeit hat Hansa dann Druck gemacht und nach dem 1:1 stand das Spiel dann auf des Messers Schneide. Das 2:1 hat uns dann aber wieder den nötigen Schub gegeben.

 

Zurück

  • sunmakersunmaker