Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

17.11.2008 22:28 Uhr

Die Trainerstimmen zum Spiel

Hansa-Trainer Juri Schlünz:

Die heutige Leistung war ein Spiegelbild unserer derzeitigen Situation, die psychischen Probleme bei den Spielern waren unübersehbar. In der ersten Halbzeit haben wir zwar noch gut dagegengehalten, waren aber vor dem Tor nicht gefährlich genug. Und bei Standards haben wir Probleme bekommen – das kann vielleicht einmal passieren, doch beim zweiten Gegentor unmittelbar vor der Pause natürlich nicht mehr. Die zweite Halbzeit war dann unterirdisch schlecht, bei einigen älteren Spielern gibt es offenbar große Differenzen zwischen Anspruch und Wirklichkeit.

FCK-Trainer Milan Sasic:

Vor der Pause war ich nur mit dem Ergebnis zufrieden, nicht aber mit der Leistung der Mannschaft. Wir hatten Glück, dass unsere Standards funktioniert haben. In der zweiten Halbzeit war entschiedend, dass wir relativ schnell das 3:0 gemacht haben. Danach funktionierte dann alles von alleine.

Zurück

  • sunmakersunmaker