Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.12.2008 22:23 Uhr

Die Trainerstimmen zum Spiel

Hansa-Trainer Dieter Eilts:
Die erste Halbzeit war desolat, so kann man nicht auftreten. Zum wiederholten Mal haben wir heute nicht als Mannschaft agiert, dabei grundlegenden Dinge vermissen lassen. Zwar hatten auch wir einige gute Chancen, waren aber vor dem Tor nicht gierig genug. Über die gesamte Spielzeit haben wir die Aggressivität vermissen lassen, die im Abstiegskampf nötig ist. So werden die Fans und die Region im Stich gelassen.

Nürnberg-Trainer Michael Oenning:
Ich freue mich natürlich, dass wir vom Ergebnis her überzeugen konnten. Auch das Spiel hat mir sehr gut gefallen. Gut aufgetreten sind neben Mnari und Mintal auch die jungen Spieler. Nicht gefallen hat mir allerdings, dass bei einer 4:0 Führung die eigenen Spieler ausgepfiffen werden. Wir sind schließlich eine Mannschaft.

Zurück

  • sunmakersunmaker