Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

05.04.2009 16:39 Uhr

Die Trainerstimmen zum Spiel

Hansa-Trainer Andreas Zachhuber: Mit einem verdienten Sieg haben wir uns für die harte Arbeit der letzten zwei Wochen belohnt. Und ein großes Lob geht natürlich auch an die Fans für die tolle Unterstützung. Bis zum Elfmeter hatten die Frankfurter zunächst zwar die besseren Torchancen. Doch dann hat sich Enrico Kern den Ball geschnappt und anschließend war ich natürlich froh, dass es uns diesmal gelungen ist, die 1:0 Führung mit in die Kabine zu nehmen. In der zweiten Halbzeit gab es zunächst ein verteiltes Spiel, bis in den letzten zehn Minuten dann noch einmal richtig die Luft brannte. Da hatten wir noch drei ganz dicke Chancen, die Patric Klandt sehr gut pariert hat.


FSV-Teamchef Thomas Oral: Ich bin natürlich sehr traurig, dass wir ohne Punkte nach Hause fahren müssen. Vor dem Elfmeter habe ich ein Stürmerfoul gesehen und auch die Abseitsentscheidung war sicherlich sehr knapp. In der zweiten Halbzeit haben wir versucht, auf den Ausgleich zu drängen, doch dabei habe ich den letzten Willen vermisst. Am Ende der Partie hatten wir dann nichts mehr entgegenzusetzen und Hansa hat verdient gewonnen.

{cp:container module="hansa_videos" type="details" number="7982"}

Zurück

  • sunmakersunmaker