Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

24.10.2009 15:04 Uhr

Die Trainerstimmen zum Spiel

Hansa-Trainer Andreas Zachhuber: In den ersten 20 Minuten haben wir das Spiel noch bestimmt, es aber versäumt, das Tor zu machen. Dann haben wir nach zwei groben Fehlern von Orestes, für die ich kein Verständnis habe, zwei Gegentore kassiert. Auch Marcel Schied muss seine Riesenchance nutzen, köpft den Ball aber in die Arme des Torhüters. Und im Gegenzug kassieren wir das 3:0, da war der Drops natürlich gelutscht und ich stinksauer über diese Leistung der ersten Halbzeit. Jetzt müssen wir daran arbeiten, die einfachen Fehler abzustellen und am nächsten Montag gegen St.Pauli eine Reaktion zeigen.

MSV-Trainer Peter Neururer: Zu Anfang war Rostock die bessere Mannschaft, hatte gefühlte 80 Prozent Ballbesitz. Insgesamt bin ich mit dem Spiel jedoch zufrieden, denn wir haben einen Mitkonkurrenten geschlagen. Auch wenn der Sieg kurios und glücklich zustande kam. Ich wollte Caiuby eigentlich gar nicht aufstellen, weil er heute morgen beim Treffpunkt eine Viertelstunde zu spät kam. Doch der Mannschaftsrat hat mich überstimmt, so funktioniert Demokratie.

Zurück