Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.12.2009 18:37 Uhr

Die Trainerstimmen zum Spiel

Hansa-Trainer Andreas Zachhuber: Ausschlaggebend waren heute die letzten 20 Minuten, in denen wir mehr Willen und mehr Leidenschaft an den Tag gelegt haben. Die Mannschaft hat bis zur letzten Minute gekämpft - und sich im Gegensatz zu anderen Heimspielen, in denen wir besser gespielt haben - heute belohnt. Mit diesem Sieg geht ein turbulentes Jahr zu Ende, in dem wir zunächst am letzten Spieltag den Klassenerhalt geschafft und nun die Vorrunde mit 22 Punkten abgeschlossen haben. Ich denke, wir sind weiterhin auf einem guten Weg und möchte mich bei allen Fans und Sponsoren für die Untersützung bedanken. Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr.

Fortuna-Trainer Norbert Meier: In der ersten Halbzeit war Hansa präsenter, während wir zu tief standen und den Gegner nicht früh genug attackiert haben. Nach der Pause haben wir besser gespielt, auch den Ausgleich gemacht und rund 25 Minuten lang das Spiel im Griff gehabt. Bei Hansa haben dann die eingewechselten Spieler für neuen Betrieb gesorgt. Und wir haben einen Fehler gemacht, der zum Gegentreffer geführt hat. Insgesamt möchte ich meiner Mannschaft für die Leistung in der ersten Halbserie aber ein großes Kompliment machen.

Zurück