Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.09.2010 21:59 Uhr

Trainerstimmen nach dem Spiel

Hansa-Trainer Peter Vollmann: Das war heute von beiden Seiten ein sehr gutes Spiel, vor allem für die Zuschauer. Wir Trainer haben natürlich zu bemängeln, dass solche Gegentore vermeidbar sind. Die Offenbacher konnten heute erneut ihre Stärken bei den Standards demonstrieren, doch wir haben die frühen Gegentore in beiden Halbzeiten sehr gut weggesteckt. In der zweiten Halbzeit hatten wir sogar sehr gute Gelegenheiten, selbst in Führung zu gehen. Ein Unentschieden wäre am Ende sicherlich gerecht gewesen, doch nach einer kleinen Fehlerkette fiel dann kurz vor dem Ende noch das 3:2. So zu verlieren, ist natürlich ganz bitter.

Kickers-Trainer Wolfgang Wolf: Das war ein nervenaufreibendes Spiel, das alles geboten hat, eines Spitzenspiels absolut würdig und dramatisch bis zum Schluss war. Kompliment auch an die Mannschaft von Hansa Rostock, die großen Anteil an diesem guten Spiel hatte. Wenn man durch so ein Tor kurz vor Schluss gewinnt, ist der Sieg natürlich auch immer etwas glücklich.

 

 

Zurück