Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.02.2011 21:36 Uhr

Trainerstimmen nach dem Spiel

Hansa-Trainer Peter Vollmann: Wir haben heute wirklich schlecht gespielt, viele Ballverluste produziert und den Gegner damit immer wieder ins Spiel gebracht. Unsere Offensive hat es nicht geschafft, sich gegen die Aalener durchzusetzen. Positiv war aber, dass wir mit allen Mitteln versucht haben, hier noch einen Punkt einzufahren und das hat dann in letzter Minute ja auch noch geklappt. Beim Platzverweis von Michael Blum war es zwar ein Foulspiel, aber aus meiner Sicht hätte es die Gelbe Karte auch getan.

VfR-Trainer Ralpf Hasenhüttl: Es ist natürlich bitter, dass wir die drei Punkte nicht geholt haben, denn sie wären absolut verdíent gewesen. Mit viel Einsatz und Laufvermögen waren wir auf Siegkurs, haben uns dann beim letzten Eckball allerdings nicht geschickt angestellt. Dadurch ist unser Plan leider nicht aufgegangen.

   


 

Zurück