Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.02.2011 14:00 Uhr

F.C. Hansa Rostock reicht Lizenzunterlagen fristgerecht ein

Der F.C. Hansa Rostock hat fristgerecht die Unterlagen zum Zulassungsverfahren für die 3. Liga beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) und zum Lizenzverfahren für die 2. Bundesliga bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) in Frankfurt eingereicht. Die Frist zur Abgabe der Unterlagen endet am 1. März um 15.30 Uhr. „Wir sind zuversichtlich, dass wir die Zulassung für die 3. Liga und die Lizenz für die 2. Bundesliga vom DFB bzw. von der DFL erhalten werden. Alle an der Erarbeitung der Unterlagen Beteiligten haben in den vergangenen Wochen hervorragende Arbeit geleistet“, erklärte Bernd Hofmann, Vorstandsvorsitzender des F.C. Hansa Rostock.

Für die 3. Liga plant der F.C. Hansa in der kommenden Saison mit einem Etat in Höhe von 9,1 Millionen Euro. Sollte die Rückkehr in die 2. Bundesliga gelingen, würde das Budget des Mecklenburger Traditionsvereins in der Spielzeit 2011/2012 13,1 Millionen Euro betragen.


 

Zurück