Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.03.2011 10:17 Uhr

Hansa-Reserve und A-Junioren am Wochenende mit Heimspielen

Am 21. Spieltag der NOFV-Oberliga Nord empfängt die zweite Mannschaft des F.C. Hansa den Brandenburger SC Süd 05. Die Begegnung mit dem Tabellensiebenten wird am Sonntag um 14 Uhr im Rostocker Volksstadion angepfiffen. Dort will die Hansa-Reserve ihre tolle Heimserie natürlich fortsetzen und strebt im zehnten Heimspiel der laufenden Saison den zehnten Sieg an. Verzichten muss Trainer Axel Rietentiet diesmal allerdings auf Stürmer Moris Fikic, der wegen seiner fünften Gelben Karte gesperrt ist.
 
Wieder spielberechtigt ist am Sonntag Mittelfeldspieler Vasilios Tsiatouchas, dem beim 3:2-Auswärtserfolg der Hanseaten im Hinspiel eine Minute vor dem Abpfiff der Siegtreffer gelungen war. Sollten erneut drei Punkte eingefahren werden können, hätten die jungen Hanseaten vor der zweiwöchigen Punktspielpause ihren dritten Tabellenplatz gefestigt.
 
Bereits am Sonnabend und ebenfalls vor einer zweiwöchigen Pause sind die A-Junioren des F.C. Hansa in Aktion zu erleben. Um 12 Uhr empfangen sie den Tabellenelften Hertha 03 Zehlendorf im Rostocker Volksstadion und streben im fünften Bundesliga-Punktspiel nach der Winterpause ihren fünften Sieg an. Sollten sie nach dem hohen 6:1-Auswärtsserfolg im Hinspiel erneut ihrer Favoritenrolle gerecht werden, hätten die Hansa-Youngster den vierten Tabellenplatz verteidigt.
 

Zurück