Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.12.2011 17:20 Uhr

Hansa-Weihnachtsfeier für Menschen mit Handicap

Am Mittwoch-Nachmittag fand im Buisness-Club der DKB-Arena die alljährliche Weihnachtsfeier für Hansa-Fans mit Handicap statt. Über 200 geladene Besucher ließen gemeinsam mit der Mannschaft bei Kaffee, Kuchen und weihnachtlicher Musik, das Jahr 2011 ausklingen.

In den vergangenen Jahren ist sie zum festen Bestandteil im Hansa-Jahresplan geworden: die Hansa-Weihnachtsfeier für Fans mit Handicap. Am Mittwoch lud Behindertenbeauftragter Uwe Schröder, rund 200 Anhänger mit einer geistigen oder körperlichen Behinderung zur vierzehnten Auflage in den Business-Club der DKB-Arena ein. Um 14.30 Uhr eröffneten die beiden Moderatoren Thomas Weggen und Steffen Baxalary die Veranstaltung. Nachdem alle Gäste mit Kaffee und Kuchen gestärkt waren, ging es im bunten Programm weiter. Eine Trommelgruppe, die „Ramboleros“, waren die ersten Showgäste an diesem stimmungsvollem Abend. Eine Tombola sorgte zudem dafür, dass viele Gäste den Abend mit einem Gewinn abrunden konnten.

Auch der Weihnachtsmann schaute auf einen Kurzbesuch vorbei, um allen Anwesenden ein vorweihnachtliches Geschenk zu machen.
Natürlich ließ auch das Team des F.C. Hansa samt Chef-Trainer Wolfgang Wolf es sich nicht nehmen, auf eine Stippvisite vorbeizuschauen. Ein Großteil der gesamten Mannschaft stand für gemeinsame Erinnerungsschnappschüsse bereit und schrieb fleißig Autogramme. Nebenbei hatten so auch alle die Möglichkeit zum Plausch mit den Fußball-Profis. So verging der Nachmittag wie im Fluge. Die Trompetergrupe der Universität Rostock lieferte nebenbei die passende Weihnachtsmusik. Das Abend-Büfett war der gelungene Abschluss der diesjährigen Weihnachtsfeier.

Ein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle der Firma W.Holz, die auch in diesem Jahr für das leibliche Wohl sorgte. Natürlich geht auch ein großer Dank an die zahlreichen Sponsoren, ehrenamtlichen Helfer und natürlich auch an unsere Gäste, die den Abend wieder einmal zu einem gelungen Fest machten.
Der F.C. Hansa Rostock bedankt sich zudem ganz herzlich bei seinem  Behindertenbeauftragten Uwe Schröder, der die Weihnachtsfeier organisiert hat.

Zurück