Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.08.2013 16:58 Uhr

Trainerstimmen zum Spiel (mit Video)

Andreas Bergmann: Ich habe heute ein richtig gutes Fußballspiel von beiden Mannschaften gesehen - mit viel Tempo, Laufbereitschaft und hoher Intensität. Die ersten 15 bis 20 Minuten waren wir nicht so gut im Spiel, aber dann wurden wir immer besser. Auch das postwendende 1:1 hat uns nicht umgehauen. Vor dem Pausenpfiff hatten wir eine sehr gute Druckphase, in der Johan Plat die klarste Chance leider nicht nutzen konnte.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit waren wir dann zunächst wieder nicht so gut im Spiel, aber auch da wurden wir mit zunehmender Spielzeit immer besser. Unter dem Strich steht ein verdienter Sieg gegen eine gute Mannschaft. Ich freue mich vor allem, dass wir fußballerische Fortschritte und ein gutes Spiel gezeigt haben.

Jürgen Kramny: In der ersten Hälfte war es ein Spiel mit unterschiedlichen Phasen und wir hatten mehrere gute Situationen in Führung zu gehen. Der erste gute Angriff der Rostocker brachte gleich den Rückstand. Aber da haben wir uns nur kurz geschüttelt und Tobias Rathgeb hat mit einem sehr sehenswerten Freistoß den Ausgleich erzielt. Danach hatten wir das Spiel kurz im Griff, gerieten aber vor der Pause richtig unter Druck. Das 1:1 zur Pause war für uns in Ordnung.

Wir wollten das Spiel in der zweiten Hälfte dann kontrollieren, was uns zunächst auch gut gelang. Durch einen Doppelschlag wurde das Spiel dann entschieden und wir kamen anschliessend nicht mehr zurück. Hansa hatte unserer jungen Mannschaft damit den Zahn gezogen, aber wir nehmen trotz der Niederlage einiges mit heute. Wir müssen in Zukunft konsequenter und noch williger sein.

Zurück