Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

31.08.2009 18:01 Uhr

Hansa-B-Junioren mit drittem Sieg im dritten Spiel

Die B-Junioren des F.C. Hansa Rostock haben in der Bundesliga Nord/Nordost weiterhin eine weiße Weste.

Das Nachholspiel gegen den zuvor ebenfalls noch verlustpunktfreien SV Werder Bremen gewann die Mannschaft von Trainer Roland Kroos am Mittwochabend mit 1:0 (0:0). Nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz gegenüber Spitzenreiter Hertha BSC rangieren die Rostocker mit neun Punkten aus drei Spielen auf Rang zwei der Tabelle.

„Mit einer taktisch disziplinierten Leistung haben wir uns diesen Sieg verdient“, freute sich Hansa-Trainer Roland Kroos. Nachdem in der ausgeglichenen ersten Halbzeit noch die Abwehrreihen dominiert hatten, fiel das einzige Tor des Spiels drei Minuten nach Wiederbeginn. Sargis Adamyan erkämpfte sich in der gegnerischen Hälfte den Ball und schloss eine schöne Einzelleistung erfolgreich ab. Danach verstärkten die Bremer zwar ihre Offensivbemühungen, doch die Hanseaten hielten kämpferisch dagegen und retteten den Vorsprung über die Zeit.

Bereits an diesem Sonnabend steht das nächste Bundesliga-Heimspiel für die Hansa-B-Junioren auf dem Programm. Ab 12.00 Uhr gastiert der Hamburger SV als Tabellensiebter im Rostocker Leichtathletikstadion. Der HSV spielte in seinen bisherigen drei Saisonspiele jeweils unentschieden.

Torschütze: 1:0 Adamyan (43.)

F.C. Hansa: Brinkies - Kemsies, Pägelow, Trybull, Weißenbacher - Uecker, Poser, Jordanov (80. Flath), Schönbrunn (79. Richter) - Adamyan, Quaschner

Zurück

  • sunmakersunmaker