Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

04.06.2007 13:12 Uhr

A-Junioren des F.C. Hansa in Italien Turniersieger

Großer Achtungserfolg für die A-Junioren des F.C. Hansa. Mit einem Start- und Zielsieg absolvierten die Hanseaten in der Nähe von Rom ein internationales Fußball-Turnier mit einem Endspiel-Sieg gegen Lazio Rom. Hansa fegte Lazio im Finale 3:0 vom Platz. Stürmer Guido Kocer wurde mit vier Treffern als bester Torschütze gefeiert.

 

In der Vorrunde hatte Hansa Trestina 2:1, Ternana 1:0 und Benevento 3:1 besiegt, im Halbfinale Catania mit 4:0 geschlagen.

Hansa-Trainer Gerald Dorbritz freute sich über diese tolle Mannschaftsleistung: „Wir haben in zehn Tagen fünf Spiele gewonnen und das bei über 30 Grad bzw. an drei Tagen Regen am Stück. Unter diesen extremen Bedingungen haben die Jungs eine gute Leistung gezeigt, sich enorm gesteigert. Mit den Torhütern Kerner und Schenk sowie Gusche, Jänicke, Lemcke und Kocer hatten wir sechs Spieler, die besonders auffielen.“

Vor zwei Jahren hatten viele der diesmal eingesetzten Spieler in der Nähe von Udine ein ebenfalls stark besetztes Turnier gespielt und als B-Junioren Rang 3 erreicht. So bleibt die gute Nachwuchsarbeit des F.C. Hansa in Italien weiterhin im Gespräch.

 

Nach der Italien-Reise absolviert Hansa Rostock nun noch zwei Meisterschaftsspiele gegen Kiel am Sonntag und gegen Tasmania am 12. Juni in Waren.

In der Meisterschaft belegt die Mannschaft zur Zeit Platz 8. Im DFB-Pokal erreichte sie das Halbfinale. Letzter Trainingstag ist am 23. Juni. Erster Trainingstag am 16. Juli.

 

Zurück

  • sunmakersunmaker