Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

20.08.2012 14:46 Uhr

A-Junioren des F.C. Hansa unterliegen 1:3 bei Rot-Weiß Erfurt

Die A-Junioren des F.C. Hansa Rostock mussten am 2. Spieltag der U19 – Junioren - Bundesliga Staffel Nord/Nordost die erste Niederlage der Saison hinnehmen.

Nachdem man letzte Woche zum Saisonstart noch einen verdienten 3:1 - Heimspielerfolg über den SV Werder Bremen feiern konnte, unterlag das Team von Trainer Roland Kroos am Sonntag mit 1:3 bei Rot-Weiß Erfurt. "Hansa Rostock wird ein schwerer Gegner werden“, hatte der Trainer der Gastgeber, Christian Preußer, in der vergangenen Woche noch gesagt.

In der thüringischen Landeshauptstadt konnte die Mannschaft über 90 Minuten viele Chancen erarbeiten und hatte auch die größeren Anteile am Spiel. Die Erfurter taten hingegen wenig für das Spiel und agierten mit langen Bällen. Diese wurden jedoch von den Rostockern oftmals schlecht verteidigt und so entsprangen die ersten beiden Tore durch Bernsdorf (10.) und Stolze (37.) genau durch eben diese langen Pässe in die Erfurter Spitze.

Der F.C. Hansa hatte in der ersten Halbzeit seine besten Chancen durch Christian Plath. Diese konnten aber letztlich nicht genutzt werden. So brachte erst ein 20-Meter-Freistoss von Joshua Gebissa in der 41. Minute den ersehnten Anschlusstreffer.

In der zweiten Halbzeit dasselbe Bild. Hansa machte das Spiel. Kam durch Köller und Nauermann zu Ausgleichschancen, beide agieren aber zu uneffektiv und bleiben glücklos. Erfurt hingegen sticht in der 90. Minute durch einen Konter nochmals vor das Rostocker Tor und markiert das 3:1 durch Pusch. „In einigen Situationen waren wir heute nicht präsent genug und haben nicht vorrausschauend genug verteidigt. Da fehlte die ordnende Hand in der Innenverteidigung. Da erwarte ich einfach von den älteren Spielern mehr Sicherheit. Insgesamt war das eine unnötige Niederlage. Wir müssen im Spiel nach vorn effektiver werden“, so Trainer Roland Kroos.

Zuschauer: 89

Spielort: Hauptplatz Cyriaksgebreite in Erfurt

Tore: 1:0 Sven Bernsdorf (10.), 2:0 Sebastian Stolze (37.), 2:1 Joshua Gebissa (41.), 3:1 Marco Pusch (90.)

Aufstellung Rot – Weiß Erfurt : Paul Büchel - Stefan Raßmann, Florian Kuhlmey, Niklas Wittmann, Felix Robrecht - Paul-Julius Müller (69. Marco Pusch) , Sven Bernsdorf (70. Raul Victor Xavier Amaro) , Jonas Nietfeld, Swen Kutschki (58. Miroslav Khvasta) - Darius Neubert, Sebastian Stolze (86. Robert Lischke)

Aufstellung F.C. Hansa Rostock:
Fabian Künnemann - Philip Nauermann (85. Franz Walther Schlatow) , Lukas Pägelow, Toni Mielke, Florian Esdorf - Robin Krausse, Robert Grube, Max Christiansen (70. Björn Schlottke), Marc-Oliver Köller (70. Hannes Burmeister) - Christian Flath, Joshua Gebissa (63. Joshua Lang)

 

 

Zurück