Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.09.2013 10:25 Uhr

A-Junioren kassieren Pokal-Pleite – Sonntag geht es gegen Hannover 96

Im Achtelfinale des DFB-Pokals blieben die A-Junioren des F.C. Hansa chancenlos. Das Heimspiel gegen den VfB Stuttgart wurde unerwartet hoch mit 1:6 (0:3) verloren.

Die Gäste aus Württemberg stellten mit einem Doppelschlag schon frühzeitig die Weichen und auch der Rostocker Treffer, den Joshua Gebissa fünf Minuten nach dem Seitenwechsel zum 1:3 erzielte, brachte die Stuttgarter nicht aus dem Konzept. Nur zwölf Minuten später hatten sie das halbe Dutzend bereits voll gemacht.

In der Bundesliga geht es für die noch ungeschlagenen Hansa-A-Junioren am kommenden Sonntag weiter. Ab 12 Uhr gastiert der Tabellenzweite Hannover 96, der aktuell einen Punkt mehr auf dem Konto hat als der Tabellenfünfte F.C. Hansa, im Rostocker Volksstadion.

Torfolge: 0:1 B.Soyudogru (17.), 0:2 Wilske (19.), 0:3 Akkaya (39.), 1:3 Gebissa (50.), 1:4 B.Soyudogru (53.), 1:5 Wilske (56.), 1:6 Grbic (62., Elfmeter)

F.C. Hansa: Schröder – Lüdtke, Reusing, Christiansen, Studzinski – Sabas (59. Orlos), Gebissa (70. Dimter) – Kretschmer (59. Rokita), B.Coskun, Schlottke (81. E.Weilandt

Zurück