Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.03.2014 13:50 Uhr

A-Junioren siegen im Nachholspiel UND B-Junioren empfangen SV Tasmania

Mit einem 4:3-Erfolg im Nachholspiel über den FC St. Pauli haben sich die A-Junioren des F.C. Hansa auf den siebenten Tabellenplatz verbessert. Allerdings zeigt die Bundesligatabelle aktuell noch ein schiefes Bild, denn die Rostocker haben jetzt schon zwei Spiele mehr absolviert als der FC Carl Zeiss Jena, der nur einen Punkt weniger auf dem Konto hat.

Alle vier Treffer erzielten die Hanseaten bereits in der ersten Halbzeit. Dreimal war allein Robert Grube erfolgreich, der seine Mannschaft nach sechs gespielten Minuten erstmals sowie sieben Minuten nach dem Ausgleich der. Paulianer erneut in Führung bringen konnte. Seinen dritten Treffer markierte der Hansa-Stürmer dann vom Elfmeterpunkt und nur drei Minuten später konnte Björn Schlottke sogar für den 4:1-Pausenstand sorgen.

Trotz der klaren Führung wurde es in der zweiten Halbzeit noch einmal eng. Innerhalb weniger Sekunden hatten die Gäste aus Hamburg zweimal getroffen und durften sich plötzlich wieder Hoffnungen auf einen Punktgewinn machen. Doch mit Glück und Geschick sowie vier Spielerwechseln in den Schlussminuten retteten die Hanseaten die drei Punkte ins Ziel.

F.C. Hansa – FC St. Pauli 4:3 (2:0)

Torfolge: 1:0 Grube (6.), 1:1 Empen (11.), 2:1 Grube (18.), 3:1 Grube (37., Elfmeter), 4:1 Schlottke (40.), 4:2 Empen (62.), 4:3 Choi (63.)

Hansa-A-Junioren: Schröder – Lüdtke, Scherff, Reusing, Esdorf – Christiansen, Gebissa (90.+1 Haritos) – Kretschmer (83. Rokita), Burmeister (87. Dimter), Schlottke – Grube (90. Sabas)
 
Während die A-Junioren am kommenden Wochenende spielfrei sind, steht für die B-Junioren des F.C. Hansa der 20. Spieltag in der NOFV-Regionalliga auf dem Programm. Am Sonntag ab 12 Uhr gastiert der SV Tasmania Berlin, der aktuell den zwölften Tabellenplatz belegt, im Rostocker Leichtathletikstadion. Die Hanseaten peilen in dieser Begegnung ihren zwölften Saisonsieg an, mit dem sie den fünften Tabellenplatz zumindest verteidigen und die theoretischen Chancen auf den Relegationsplatz wahren würden.

Zurück