Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.01.2012 12:18 Uhr

A-Junioren unterliegen Pommern Greifswald 3:5

In einem weiteren Vorbereitungsspiel auf die Rückrunde in der A-Juniorenbundesliga unterlagen die A-Junioren des F.C. Hansa Rostock beim derzeitigen Verbandsligatabellenführer FC Pommern Greifswald mit 3:5 (0:2).
In der ersten Hälfte gelang dem FCH in ungewohnter Aufstellung (so fehlten beispielsweise Edisson Jordanov und Johannes Brinkies, die mit den Profis im Trainingslager sind sowie die angeschlagenen Ronny Marcos und Andreas Pfingstner) relativ wenig So konnte Greifswald mit 2:0 in Führung gehen. Nach einigen taktischen Umstellungen durch Trainer Roland Kroos sollte es dann gegen eine gute Greifswalder Mannschaft etwas besser laufen. Zwar musste erst der dritte Gegentreffer hingenommen werden (53.), danach konnten Toni Mielke (60.) und Nils Quaschner (63./verwandelter Foulstrafstoß) auf 2:3 verkürzen. Dann setzten sich jedoch die Unachtsamkeiten in der Hintermannschaft des FCH fort und man kassierte Gegentreffer Nummer vier (68.). Christian Flath gelang mit einem direkt verwandelten Freistoß der erneute Anschlusstreffer (70.), ehe die Gastgeber dann kurz vor Schluss den 5:3-Endstand herstellen konnten (89.).

Hansa-Trainer Roland Kroos: "Das war heute sicherlich eine Formation, in der wir noch nie gespielt haben. Das konnte man vor allem in der ersten Hälfte sehen, da ist uns nach vorne wenig gelungen und hinten waren wir wackelig. In der zweiten Halbzeit lief es dann besser. Wir konnten uns dann auch viele Chancen erspielen, die leider nicht genutzt wurden. Was über das gesamte Spiel blieb, waren die Probleme im Defensivbereich. Vor allem bei Standardsituationen sahen wir nicht gut aus." Für den Juniorenbundesligist geht es nun mit einem Testspiel (Sonnabend / 11 Uhr) zu Hause gegen den FC Förderkader René Schneider (Kreisoberliga) weiter.

Aufstellung F.C. Hansa Rostock A Junioren: Schumann - Pägelow (46./Lüdtke), Mielke, Nauermann, Kemsies - Uecker, Flath (46./Grube), Krauße, März - Quaschner, Adamyan

Torfolge: 1:0 (25.), 2:0 (44.), 3:0 (53.), 3:1 Mielke (60.), 3:2 Quaschner (63./Foulstrafstoß nach Foul an März), 4:2 (68.), 4:3 Flath (70./direkter Freistoß), 5:3 (89.)

 

 

Zurück