Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

01.09.2010 13:43 Uhr

A-Junioren vor Wiedersehen mit Mainz 05

In der ersten Runde des DFB-Pokals genießen die A-Junioren des F.C. Hansa Heimrecht. Allerdings hat die Mannschaft von Trainer Roland Kroos ein schwieriges Los erwischt, denn am 26. September ab 11 Uhr gibt es im Rostocker Volksstadion ein Wiedersehen mit dem 1. FSV Mainz 05.

Beide Vertretungen hatten sich zuletzt im Juni dieses Jahres im Halbfinale der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft gegenübergestanden. In zwei spannenden Begegnungen konnte sich der F.C. Hansa, der sein Heimspiel 1:0 gewann und in Mainz 2:2 unentschieden spielte, knapp durchsetzen und wurde anschließend Deutscher Meister. Diesmal gibt es nur eine Begegnung, deren Sieger sich für das Pokal-Achtelfinale qualifiziert, das am 14. November ausgetragen wird.

Die Mainzer sicherten sich die Teilnahme am DFB-Pokal durch einen 2:0-Endspielsieg im SWFV-Pokal über den 1. FC Kaiserslautern. In der aktuellen Bundesliga-Saison sind sie nach drei Spieltagen noch ungeschlagen und haben am vergangenen Wochenende beim 1:1 in Karlsruhe ihren ersten Gegentreffer kassiert. Die Rostocker, die durch einen 2:0-Erfolg über den FSV Bentwisch den MV-Pokal gewannen, haben nach zwei Niederlagen zum Bundesliga-Auftakt zuletzt mit dem 2:0-Erfolg über den VfB Oldenburg wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Bevor es zum Pokal-Duell mit den Mainzern kommt, stehen allerdings noch zwei weitere Bundesliga-Spieltage auf dem Program

Zurück