Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.01.2007 08:15 Uhr

Aktion „Der F.C. Hansa zu Gast in der Region“ startet

Der F.C. Hansa Rostock startet mit Beginn der Rückrunde der 2. Bundesliga die Aktion „Der F.C. Hansa zu Gast in der Region“. Geplant sind Firmenbesuche, bei denen sich Trainer Frank Pagelsdorf und die Hansa-Spieler den Arbeitsalltag ihrer Fans vor Ort anschauen. „Unsere Anhänger haben einen nicht unerheblichen Anteil daran, dass die Mannschaft so eine tolle Hinrunde gespielt hat. Viele nehmen an den Spieltagen eine weite Anreise auf sich, um die Mannschaft im Ostseestadion oder auch auswärts zu unterstützen. Die Aktion soll ein Dankeschön für diese Unterstützung sein und darüber hinaus die Verbundenheit des Vereins mit der regionalen Wirtschaft weiter festigen und ausbauen“, betont Ralf Gawlack, Marketing-Vorstand des F.C. Hansa. Viele Unternehmen aus der Region halten dem Verein von der Ostseeküste schon seit Jahren die Treue und ständig kommen neue dazu. 

 

Als erstes Ziel der „Rundreise“ steuert der F.C. Hansa am 1. Februar Ludwigslust an, um die dort ansässige Fleisch- und Wurstspezialitäten GmbH & Co. KG zu besichtigen. Das Unternehmen ist seit Anfang der Saison im Sponsorenpool des Rostocker Zweitligisten und verköstigt an jedem Spieltag die Hansa-Fangemeinde im Ostseestadion mit leckeren Würstchen. Neu im reichhaltigen Sortiment der Ludwigsluster ist eine Hansa-Wurst, die seit kurzem im Handel erhältlich ist.

 

Ulrich Müller, Geschäftsführer der LFW, blickt dem Besuch der Hansa-Kicker erwartungsvoll entgegen: „Viele unserer Mitarbeiter sind Anhänger des F.C. Hansa. Deshalb freuen wir uns natürlich sehr, dass die Auftaktveranstaltung der Aktion in Ludwigslust stattfindet.“

Nach der Führung durch das Unternehmen werden die Trainer und Spieler der Belegschaft für Fragen und Autogrammwünsche zur Verfügung stehen. Eingeladen sind auch 50 Nachwuchsspieler von Ludwigsluster und Grabower Vereinen. 

 

F.C. Hansa Rostock

Zurück

  • sunmakersunmaker