Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.10.2010 14:05 Uhr

Auch Lucas Albrecht fällt für das Spiel in Dresden aus

Mindestens zwei Veränderungen muss Trainer Peter Vollmann in der Startelf vornehmen, wenn der F.C. Hansa am Sonnabend um 14 Uhr bei der SG Dynamo Dresden antritt. Neben dem schwer verletzten Stephan Gusche, der sich am kommenden Mittwoch einer Knie-OP unterziehen muss, fällt wegen einer Angina auch Stürmer Lucas Albrecht für das Auswärtsspiel beim Tabellensechsten aus. Weiterhin nicht zur Verfügung steht auch Torhüter Jörg Hahnel, der in Dresden erneut von Youngster Kevin Müller ersetzt wird.

 

An Stelle von Stephan Gusche wird Robert Müller, der bereits im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim zur Pause eingewechselt wurde, in die Innenverteidigung rücken: „Ich setze großes Vertrauen auch in Robert, denn er ist fußballerisch sicherlich nicht schwächer. Im Luftkampf allerdings wird sich das Fehlen von Stephan bemerkbar machen, in der Defensive wie auch in der Offensive“, weiß Peter Vollmann, dass mit Stephan Gusche nun auch sein kopfballstärkster Spieler langfristig ausfällt.

 

Wer die Rolle als zweiter Stürmer neben Marcel Schied einnehmen wird, ließ der Hansa-Coach noch offen: „Wir werden noch einmal alle Fakten über Dynamo zusammentragen und bewerten. Danach wägen wir ab, wer von den Kandidaten am besten in das Konstrukt passt“, erklärt Peter Vollmann, der auch die letzten Trainingseindrücke mit in die Beurteilung einfließen lassen will.

 

Auf die Tabelle schauen die Hanseaten vor dem insgesamt 51. Meisterschaftsspiel gegen Dynamo Dresden nicht: „Wir sind sicherlich klug beraten, uns jetzt nur auf die Partie in Dresden zu konzentrieren“, erklärt Trainer Peter Vollmann und Manager Stefan Beinlich ergänzt: „Bei dieser Begegnung spielt auch der mentale Bereich eine große Rolle. Die wenigsten unserer Spieler haben schon einmal vor so vielen Zuschauern gespielt. Allerdings sollte die Kulisse auch unsere Spieler beflügeln, dieses Spiel gehört schließlich zu den absoluten Highlights der Saison.“

Zurück