Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.09.2013 10:56 Uhr

Auf nach Berlin - Hansa-Oldies fahren zur DM 2013

Am heutigen Freitag werden sich die Hansa-Oldies zum sportlichen Saisonhöhepunkt in die Hauptstadt begeben. Um 15.00 Uhr erfolgt der Start am Sportforum in Rostock mit dem Hansa-Bus zum DFB-Cup Ü40, dem Finalturnier zur Deutschen Meisterschaft, das am Sonnabend und Sonntag im Olympiapark am Berliner Olympiastadion ausgetragen wird. Die Mannschaft, seit drei Jahren im Land Mecklenburg-Vorpommern ungeschlagen, ist hoch motiviert, gilt es doch, den im letzten Jahr errungenen Titel eines Deutschen Meisters zu verteidigen. Vordergründiges Ziel ist es jedoch, mit gepflegtem technischen Fußball aufzutreten und viel Spaß zu haben. Mit dieser Aufstellung wird der amtierende NOFV-Meister das Turnier in Angriff nehmen:

Gensich, März, Weilandt, Beinlich, Reif, Lange, Bullerjahn, Finck, Röhrich, Dowe, Rillich, Ullrich, Senkel, Strubelt, Wilken, Hermerschmidt, Strehlow. Trainer: Albrecht, Sykora.

Das Team spielt auch für seine verletzten Spieler wie Westphal, Engels, Kleiminger, Wagner und Baumgart, die am sportlichen Erfolg der letzten Jahre ihren Anteil haben.

Die Spiele erfolgen über 2 x 15 Minuten auf dem Großfeld. In der Vorrunde wird es folgende Spiele geben:

Sonnabend
10.45 Uhr SV Hermersberg
12.15 Uhr TSV Mörse
14:30 Uhr SG Ueberau/Groß-Bieberau

Sonntag
10.00 Uhr SV Blau-Weiß Dingden

In der Auslosung in Frankfurt am Sitz des DFB befanden sich auch Hertha BSC sowie der FC Bayern München, die in der anderen Staffel aufeinandertreffen.

Sollte die Vorrunde erfolgreich bestanden werden, sind die weiteren Spiele wie folgt angesetzt:

12.30 Uhr Halbfinale
13.30 Uhr Spiel um Platz 3
14.15 Uhr Finale

Die Hansa-Oldies freuen sich auf ein tolles Spektakel und würden sich natürlich über Unterstützung aus den Reihen der Hansa-Fans freuen.

Zurück