Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

20.08.2009 12:05 Uhr

Auktionen rund um den F.C. HANSA ROSTOCK

Es ist soweit – der F.C. HANSA ROSTOCK eröffnet sein Auktionshaus auf sport-auktion.de. Frisch von der Ostsee landen gleich richtige Highlights unter dem Auktionshammer, die sicherlich Fans des F.C. HANSA und exklusiver Sammlerstücke gleichermaßen zu begeistern wissen. Die ersten Auktionen starten am 20. August 2009 und sind unter www.sport-auktion.de/FC_Hansa_Rostock erreichbar.

Mit den Erlösen aus den Verkäufen der Sammlerstücke wird u.a. die Internetplattform der AG Traditionspflege, welche sich momentan im Aufbau befindet, finanziert.

Zum Launch findet sich gleich ein ganz besonderes Unikat in der neuen Auktionskategorie ein. Das original matchworn Trikot von Kevin Schöneberg, das der Verteidiger im DFB-Pokal-Spiel beim VfL Osnabrück am 31. Juli 2009 trug. Das Besondere an diesem Jersey ist zweifelsohne der Aufdruck "ANPFIFF GEGEN GEWALT", der auf der Trikot-Brust prangt und nur in dieser einen Partie getragen wurde! Darüber hinaus werden ein handschriftlich signierter Autogrammball und ein ebenso veredeltes Spielankündigungsplakat vom Heimspiel gegen den TSV 1860 München (2:1) versteigert.

Die Auktionen sind ab 20. August 2009, 12:00 Uhr unter www.sport-auktion.de/FC_Hansa_Rostock online erreichbar. Alle Auktionen starten mit einem Mindestgebot von 1,- €. In den kommenden Tagen und Wochen warten dann weitere Highlights auf alle Auktions-Begeisterten Anhänger des F.C. HANSA – original getragene Trainingsartikel und Torwarthandschuhe, signierte Trikots und streng limitierte Special-Editions. Reinschauen lohnt sich!

Über www.sport-auktion.de der Sportnex GmbH

www.sport-auktion.de ist das Auktions-Portal für original Sport- und Fanartikel. Auf dem Portal werden Unikate, Raritäten und andere besondere Fanartikel aus dem Profi-Sport in direkter Zusammenarbeit mit den Vereinen und/oder Herstellern angeboten.

So arbeitet das Unternehmen derzeit mit 31 deutschen Fußball-Vereinen, darunter VfB Stuttgart, Hamburger SV, Borussia Dortmund, 1. FC Nürnberg und HERTHA BSC BERLIN, ebenso zusammen wie mit dem führenden Basketball-Verein ALBA Berlin, dem Deutschen Eishockey-Bund e.V. sowie der DHB-Fancorner.

Das Steigern auf dem Portal hat für den User neben den laufend neuen und exklusiven Angeboten einen zentralen Vorteil – durch die direkte Zusammenarbeit mit Vereinen und Herstellern kommt hier nur Original-Ware unter den Hammer.

Das Auktionsportal ist seit März 2006 online und wird von der Sportnex GmbH betrieben. Michael Rummenigge (44), Björn Jopen (33) und Florian Lüft (33) gründeten das Sportmarketingunternehmen im Sommer 2004. Seit 2005 bzw. 2007 sind die Münchner U.C.A AG sowie der ehemalige Kabel-Deutschland Chef Christof Wahl ebenfalls an dem Unternehmen beteiligt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sport-auktion.de sowie unter www.sportnex.de.

Zurück

  • sunmakersunmaker