Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.05.2011 17:27 Uhr

B-Junioren am Sonntag vor Endspiel um den Klassenerhalt

Für die Hansa-B-Junioren geht es am letzten Bundesliga-Spieltag noch um den Klassenerhalt in der höchsten Spielklasse. Den können die Hanseaten weiterhin aus eigener Kraft sicherstellen, denn vor den entscheidenden 80 Minuten haben sie weiterhin drei Punkte Vorsprung auf den FC Energie Cottbus. Und die Lausitzer belegen aktuell den 12. Tabellenplatz, der am Saisonende den Abstieg in die Regionalliga bedeuten würde.
 
Nachdem die Cottbuser am vergangenen Wochenende einen überraschenden 3:0-Auswärtssieg bei Spitzenreiter Werder Bremen eingefahren haben, ist ihnen auch ein abschließender Heimsieg über den FC St. Pauli zuzutrauen. Das bedeutet, der F.C. Hansa muss zeitgleich zu Hause gegen Tennis Borussia Berlin mindestens einen Punkt holen, damit der Klassenerhalt aus eigener Kraft gesichert wird. Über die bessere Tordifferenz verfügen schon jetzt die Cottbuser.
 
In der Begegnung mit Tennis Borussia, die am Sonntag ab 11 Uhr im Rostocker Volksstadion ausgetragen wird, kann Trainer Jens Dowe seine derzeit beste Formation aufbieten. Und er fordert von seiner Mannschaft, dass sie ihre eigenen Hausaufgaben macht: „Wir schauen nicht, was auf den anderen Plätzen passiert, sondern nur auf uns. Wir haben es weiterhin selbst in der Hand und wollen auch gegen Tennis Borussia punkten“, erklärt der Hansa-Coach.

Zurück