Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

10.12.2007 15:00 Uhr

B-Junioren beenden Hinrunde auf Rang 5

Der F.C. Hansa beendet die Hinrunde in der B-Junioren-Bundesliga auf dem fünften Platz. Das abschließende Heimspiel gegen Hannover 96 wurde mit 1:2 (0:1) verloren.
Nach verteiltem Spiel in der ersten Halbzeit lagen die Hanseaten durch einen Torwartfehler mit 0:1 zurück. Kevin Müller verließ seinen Kasten, um einen Freistoß der Hannoveraner abzufangen, verpasste den Ball jedoch, so das Gießelmann keine Mühe hatte, einzuköpfen.
Eine Viertelstunde nach dem Seitenwechsel waren die Hannoveraner nach einer Roten Karte gegen Jesejev in Unterzahl, konnten kurz darauf ihre Führung aber dennoch ausbauen. Zwar hatte der Halstenberg-Schuss die Torlinie gar nicht überschritten, doch der Magdeburger Schiedsrichter entschied auf Tor!

In der Schlussphase entwickelte sich ein Spiel auf das Gäste-Gehäuse, doch da Pfosten und Latte für die Hannoveraner retteten, blieb es beim Anschlusstreffer von Tom Weilandt. Und weil sich der ausgewechselte Sascha Steinfeldt - als die Hannoveraner auf Zeit spielten - als Balljunge betätigte und dabei kurzzeitig auch das Spielfeld betrat, sah er sogar noch die Gelb-Rote Karte.

 

Torfolge: 0:1 Gießelmann (31.), 0:2 Halstenberg (63.), 1:2 Weilandt (71.)

 

FC Hansa: Müller - Wilke (41. Georg), Jensen, Schindel, Grupe - Schameitke, Steinfeldt (65. Weilandt), Brügmann, Borchert (65. Uecker), Starke (41. Klak) - Pohanka

Zurück

  • sunmakersunmaker