Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

17.03.2014 09:09 Uhr

B-Junioren bezwingen auch den HFC & A-Junioren siegen beim 1. FC Union

Die B-Junioren des F.C. Hansa haben in der NOFV-Regionalliga den siebenten Sieg in Serie gefeiert. Durch einen 3:1Erfolg im Heimspiel gegen den Hallescher FC konnte der direkte Kontrahent überflügelt und der Sprung auf den fünften Tabellenplatz geschafft werden. Der Rückstand auf den Relegationsrang verringerte sich von sechs auf vier Punkte.
Den Führungstreffer von Lucas Meyer konnten die Gäste fünf Minuten nach Wiederbeginn zunächst egalisieren, aber eine Viertelstunde später brachte Malte Thesenvitz seine Mannschaft erneut in Führung. Es sollte allerdings weiter spannend bleiben und erst kurz vor dem Ende – nur weniger Sekunden nach seiner Einwechslung – machte Hannes Rath mit dem Treffer zum 3:1 Endstand alles klar.

Torfolge: 1:0 Meyer (25.), 1:1 Gohlke (45.), 2:1 Thesenvitz (60.), 3:1 Rath (80.)

Hansa-B-Junioren
: Leu – C.Coskun, Vierling, Thesenvitz, Klotzsch, Rodriguez (80.+2 Matlawski), Khachatryan, Mosch, Hurtig (80. Rath), Meyer (72. Selig), Gadau


Die A-Junioren des F.C. Hansa scheinen das Sieger-Gen endgültig wiedergefunden zu haben. Eine Woche nach dem erlösenden 2:1-Heimsieg gegen Dynamo Dresden konnte auch das Auswärtsspiel beim 1. FC Union Berlin mit 2:1 gewonnen werden. Mit 23 Punkten und einer nun wieder ausgeglichenen Bilanz gelang der Sprung auf Rang 7.

Bereits nach zehn Minuten hatte Hansa-Stürmer Robert Grube einen Foulelfmeter verwandelt, bevor Verteidiger Marvin Reusing erhöhen konnte. Mit einer beruhigenden 2:0-Pausenführung ging es für die Hanseaten schließlich in die Kabine. Kurz nach dem Seitenwechsel war es dann ausgerechnet ein Rostocker, der den Anschlusstreffer der Berliner erzielte. Danach blieb es spannend bis zum Schlusspfiff, doch der F.C. Hansa verteidigte seinen kostbaren Vorsprung und konnte die drei Punkte mit auf die Heimreise nehmen.
 
Torfolge: 0:1 Grube (10., Elfmeter), 0:2 Reusing (29.), 1:2 Esdorf (49., Eigentor)

Hansa-A-Junioren:
Schröder – Studzinski, Scherff, Reusing, Esdorf – Christiansen, Gebissa – Kretschmer (87. Rokita), Burmeister, Schlottke – Grube (90. Sabas)
 

Zurück