Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.03.2014 11:58 Uhr

B-Junioren empfangen Halleschen FC – A-Junioren reisen zum 1. FC Union

Nachdem sich die Hansa-B-Junioren mit neun Siegen aus den vergangenen zehn Regionalliga-Punktspielen vom vorletzten auf den sechsten Tabellenplatz verbessern konnten, müssen sie am kommenden Sonntag unter Beweis stellen, ob sie vielleicht sogar noch in die Spitzengruppe eindringen können. Um 12 Uhr empfangen sie im Rostocker Leichtathletikstadion den Tabellenvierten Hallescher FC, der – trotz eines Nachholspiels – aktuell zwei Punkte mehr auf dem Konto hat als die Hanseaten. Sollte der Tabellenzweite 1. FC Magdeburg tags zuvor gegen den noch ungeschlagenen Spitzenreiter Tennis Borussia Berlin verloren haben, könnten die B-Junioren des F.C. Hansa mit einem vollen Erfolg über den Halleschen FC nicht nur den direkten Kontrahenten in der Tabelle überholen, sondern auch den Rückstand auf den Relegationsplatz von sechs auf drei Punkte verkürzen!

Die A-Junioren des F.C. Hansa konnten nach dem 2:1-Erfolg über Dynamo Dresden – dem ersten Heimsieg nach knapp sieben Monaten – endlich wieder aufatmen. Diesen Schwung wollen sie nun am kommenden Sonnabend auch mit zum Gastspiel beim 1.FC Union Berlin mitnehmen, um dort den ersten Auswärtssieg nach einem halben Jahr einzufahren. Die Begegnung beim Tabellenelften findet am Sonnabend ab 14.30 Uhr im Stadion des FEZ Wuhlheide statt. Nachdem die Hansa-A-Junioren mit dem Sieg über Dresden zuletzt den Sprung auf Rang 8 der Bundesliga-Tabelle geschafft haben, würden sie mit einem weiteren vollen Erfolg auch die spielfreien Jenaer überflügeln und sich auf Rang 7 verbessern. Bei einer Niederlage in Berlin hingegen würde der Vier-Punkte-Vorsprung auf den direkten Kontrahenten auf einen Zähler schmelzen.

Zurück