Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.11.2008 10:26 Uhr

B-Junioren erneut mit Punkteteilung

Der F.C. Hansa bleibt unverändert Unentschieden-Spezialist der B-Junioren-Bundesliga. Das 2:2 beim FC Rot-Weiß Erfurt war bereits die siebente Punkteteilung im elften Saisonspiel, mit der die Hanseaten allerdings den fünften Tabellenplatz behaupten konnten.

Die Rostocker waren zwar über weite Strecken feldüberlegen, konnten sich allerdings nur wenige Einschussmöglichkeiten herausspielen. Erst drei Minuten nach dem Seitenwechsel gelang es Hannes Uecker, einen Weilandt-Querpass am kurzen Pfosten ins Tor zu lenken. „Nach dieser Führung haben wir uns dann aber zu sehr darauf beschränkt, das Ergebnis zu verwalten“, ärgerte sich Trainer Ronald Kroos, der mit ansehen musste, wie seine Mannschaft nach einem Ballverlust kurz vor dem eigenen Strafraum den Ausgleich kassierte. Und schlimmer noch: Ein Freistoß fast von der Mittellinie ging ohne weitere Ballberührung an den Pfosten und der Nachschuss bedeutete die 2:1 Führung der Gastgeber.

Immerhin aber konnten die Hanseaten noch rechtzeitig zurückschlagen, nur zwei Minuten später fiel der Ausgleich ebenfalls im Nachschuss. Nachdem Weilandt noch den Erfurter Keeper angeschossen hatte, traf Uecker im zweiten Versuch. Während der Schlussminuten spielte sich das Geschehen dann nur noch in der Hälfte der Thüringer ab, doch der Siegtreffer wollte den Hanseaten nicht mehr gelingen. Als Trybull knapp über das Tor gezielt und damit die letzte Chance vergeben hatte, blieb es beim 2:2 Unentschieden.

Zurück

  • sunmakersunmaker