Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

27.05.2013 13:15 Uhr

B-Junioren mit 3:3 in wechselvoller Partie gegen Zehlendorf

Am 24. Spieltag der NOFV-Regionalliga trennten sich die B-Junioren des F.C. Hansa und Hertha Zehlendorf 3:3 unentschieden. Mit nunmehr 37 Punkten belegen die Hanseaten aktuell den sechsten Tabellenplatz und wollen diesen in den beiden ausstehenden Begegnungen verteidigen. Am kommenden Sonntag (2.6.) um 12 Uhr müssen sie bei Schlusslicht 1.FC Lok Leipzig antreten, bevor zum Abschluss am 9. Juni ab 12 Uhr der Chemnitzer FC im Rostocker Leichtathletikstadion gastiert.

Wegen der starken Regenfälle am vergangenen Wochenende musste gegen Hertha Zehlendorf auf den Kunstrasenplatz ausgewichen werden, wo zunächst zwei individuelle Fehler einen 0:2-Pausenrückstand bedeuteten. Nachdem Karol Orlos den Ball im Spielaufbau vertändelte sowie Torhüter Jonas Hoffmann sieben Minuten später über den Ball trat, hatten die Gäste leichtes Spiel.

Als Max Kretschmer kurz nach der Pause für den Anschlusstreffer gesorgt hatte, bekamen die Hanseaten Oberwasser. Jonas Hurtig schloss einen Konter erfolgreich ab und als Malte Thesenvitz eine Kretschmer-Flanke eingeköpft hatte, führten die Rostocker plötzlich mit 3:2! Doch nur zwei Minuten später bescherte ein Fehler von Karl Selig die Chance zum 3:3-Ausgleich, die die Zehlendorfer resolut nutzten. Wenig später sah Lucas Dimter wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte und am Ende waren die Hanseaten mit der Punkteteilung zufrieden.

Torfolge: 0:1 Lehmann (17.), 0:2 Iosifidis (24.), 1:2 Kretschmer (45.), 2:2 Hurtig (56.), 3:2 Thesenvitz (64.), 3:3 Lehmann (66.)

F.C. Hansa: Hoffmann – E.Weilandt (41. Selig), Dimter (68. G/R), Orlos, Rokita – Gadau, Thesenvitz (80. Sabas) – Kretschmer, Haritos (79. Asildas), Scherff – Hurtig

Zurück