Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

04.02.2008 12:18 Uhr

B-Junioren verlieren in Erfurt

Die B-Junioren des F.C. Hansa sind mit einer Niederlage in die Bundesliga-Rückrunde gestartet. Beim FC Rot-Weiß Erfurt unterlagen die Rostocker am Wochenende mit 1:4 (1:2) Toren und fielen auf den sechsten Tabellenplatz zurück. „Gegen die heimstarken Erfurter wäre es nötig gewesen, als geschlossene Mannschaft aufzutreten. Doch leider war an diesem Tag das Deckungsverhalten aller Mannschaftsteile schlecht“, musste Trainer Roland Kroos feststellen.

Das wurde bereits in der ersten Halbzeit durch zwei Gegentore binnen sieben Minuten bestraft, auch wenn Tommy Grupe kurz vor der Pause noch der Anschlusstreffer gelang. Der Ausgleich allerdings blieb den Hanseaten versagt und am Ende verloren sie die Begegnung noch genau so hoch, wie sie das Hinspiel in Rostock gewonnen hatten. Dem Erfurter Stürmer Zöckel, den die Hansa-Abwehr nie in den Griff bekam, gelangen auch noch seine Treffer Nummer 3 und 4.

Am kommenden Wochenende genießen die B-Junioren des F.C. Hansa, die in der Winterpause Paul Bürger vom FSV Bentwisch zurück holten, wieder Heimrecht. Am Sonnabend ab 11 Uhr gastiert mit dem VfL Osnabrück ein Tabellennachbar im Rostocker Leichtathletikstadion, der auf Rang 7 nur einen Punkt weniger auf dem Konto hat. „Das wird natürlich ein enges Spiel werden“, glaubt Roland Kroos, dessen Mannschaft sich zum Ziel gesetzt hat, am Saisonende eine Platzierung zwischen Rang 5 und 7 zu erreichen. Insofern handelt es sich gegen die Osnabrücker also auch schon um eine Richtung weisende Partie.
 
Torfolge: 1:0 Zöckel (28), 2:0 Zöckel (35.), 2:1 Grupe (38.), 3:1 Zöckel (65.), 4:1 Zöckel (74.)
 
FC Hansa: Müller - Wilke, Schindel, Jensen, Starke - Borchert, Zolinski (67. Uecker), Gruppe (70. Bremer), Brügmann - Kroos, Georg

 

Zurück

  • sunmakersunmaker