Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.06.2014 12:03 Uhr

B-Junioren verteidigen Platz 4: 4:1-Auswärtssieg in Zehlendorf

Die B-Junioren des F.C. Hansa haben sich am letzten Spieltag der NOFV-Regionalliga Nord den vierten Tabellenplatz gesichert. Durch einen ungefährdeten 4:1 (3:1)-Auswärtssieg beim FC Hertha 03 Zehlendorf verteidigten sie ihren knappen Vorsprung auf den ebenfalls siegreichen Tabellenfünften Hallescher FC. Meister und direkter Aufsteiger in die Bundesliga wurde Tennis Borussia Berlin, während sich der 1.FC Magdeburg Rang 2 und die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation sicherte.

Von Anfang an war nicht zu übersehen, dass die Hanseaten unbedingt die drei Punkte mit nach Hause nehmen wollten. Schon nach neun Minuten besorgte Philipp Sander den Führungstreffer und den zwischenzeitlichen Ausgleich beantworteten Steffen Mosch und Jonas Hurtig mit einem Doppelschlag binnen zwei Minuten. Als Can Coskun schließlich vier Minuten vor dem Abpfiff der vierte Treffer gelang, war endgültig klar, dass der vierte Tabellenplatz in der Abschlusstabelle gesichert ist.
 
Torfolge: 0:1 Sander (9.), 1:1 Schneider (15.), 1:2 Mosch (20.), 1:3 Hurtig (22.), 1:4 C.Coskun (76.)

Hansa-B-Junioren: Böttcher – C.Coskun, Vierling, Thesenvitz (69. Marquardt), Rodriguez (41. Stief), Mosch (41. Rath), Hurtig (41. Selig), Meyer, Meien, Sander, Ehlers

 

 

Zurück